Rührkuchen mit Ananas

1 Std 15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter weich 200 Gramm
Eier Freiland 4 Stück
Zucker 250 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 250 Gramm
Speisestärke 2 Esslöffel
Salz 1 Prise
Weinsteinbackpulver 1 Päckchen
Ananas frisch geschnitten 0,5 Stück
Milch fettarm 2 Schuss
Backpapier etwas
Sonnenblumenöl 1 Esslöffel
Puderzucker gesiebt 3 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
55 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 15 Min

1.Mehl mit Speisestärke, Vanillezucker, Zucker, Salz und Backpulver vermengen. Butter und Eier sowie etwas Milch zugeben und alles so lange mit dem Rührer der Küchenmaschine oder Mixer rühren, bis sich der Teig schwer reissend vom Schüsselrand löst. Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen, die Innenränder mit etwas Öl einfetten und den Teig einfüllen.

2.Die halbe Ananas hatte ich noch im Kühlschrank. Ich hatte sie geschält, in Ringe geschnitten und den harten Kern in jedem Ring ausgestochen. Zum Schluss nun in Stückchen. Die Stückchen auf dem in der Form befindlichen Teig verteilen.

3.Ofen auf 180° vorheizen. Form auf mittlere Schiene stellen und den Kuchen mit Ober-u. Unterhitze ca. 45-55 Min. backen. Stäbchenprobe machen, ob er gut ist. Das ist er, wenn kein Teig mehr dran hängen bleibt.

4.Form aus dem Ofen nehmen und den Kuchen abkühlen lassen. Dann mit Puderzucker besieben. Guten Appetit.

Anmerkung

5.Wer einen Mixer nimmt, rührt erst Butter mit Eier und Zucker und Vanillezucker cremig. Danach Mehl mit Speisestärke, Vanillezucker, Zucker, Salz und Backpulver vermengt. Dann rühren unter Zugabe noch von der Milch, bis der Teig schwer reissend ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rührkuchen mit Ananas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rührkuchen mit Ananas“