Seelachsfilet mit Kartoffelsalat

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Der Fisch
Eier Freiland 2 Stück
Semmelbrösel 5 Esslöffel
Butter 2 Esslöffel
Seelachsfilet 4 Scheibe
Zitronenscheibe 2 Stück
Salz nach Geschmack etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz nach Geschmack etwas
Der Kartoffelsalat
Pellkartoffeln 5 gross
Mayonnaise 250 Gramm
Milch fettarm 100 Milliliter
saure Gurke 3 mittelgross
Zwiebel gewürfelt 1 gross
Gurkenwasser etwas etwas
Salz nach Geschmack etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz nach Geschmack etwas
Petersilie glatt gehackt 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
552 (132)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
12,5 g
Fett
8,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std

1.Die Seelachs-Scheiben von beiden Seiten etwas salzen und pfeffern. Eier schaumig schlagen, Semmelbrösel auf einer Unterlage ausbreiten. Die Scheiben mehrmals erst in Ei und dann in Semmelbrösel wälzen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fisch-Scheiben kurz von beiden Seiten braun braten. Herd aus machen und mit Nachhitze zu Ende braten lassen.

2.Die gekochten Kartoffeln pellen und abkühlen lassen. Dann in beliebig grosse Scheiben schneiden. Für die Salatsoße Mayonnaise mit der Milch zu einer dicklichen Soße rühren. Zwiebeln und Gurken gewürfelt unterrühren. Ebenfalls etwas Gurkenwasser für ein wenig Säure zusätzlich.

3.Zum Schluss die Petersilie untermengen und alles mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Kartoffelscheiben zugeben, alles vermischen und den Salat einige Zeit ziehen lassen.

4.Dann zusammen mit dem Fisch servieren. Darauf drücken wir uns gerne den Saft aus einer Zitronenscheibe. Bringt noch etwas pikanten Geschmack. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seelachsfilet mit Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seelachsfilet mit Kartoffelsalat“