Zitronen-Quark-Joghurt-Mousse

20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Magerquark laktosefrei 750 g
Joghurt 1,5 % laktosefrei 500 g
Low carb-Zucker 300 g
Vanillearoma 1 TL
Gelatine 10 Blätter
Bio-Zitronen, Abrieb 1,5 Stück.
Bio-Zitronen, Saft 150 ml
Sahne laktosefrei 400 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Ruhezeit:
5 Std 15 Min
Gesamtzeit:
5 Std 35 Min

Vorwort:

1.Diese Mousse ist speziell für diejenigen, die sich mit einer Laktose-Intoleranz herumquälen müssen, aber nicht auf eine leckere Nachspeise verzichten sollen. Da viele auch auf Zucker reagieren, habe ich zusätzlich einen speziellen Low carb-Zucker verwendet, der aus Erythritol (Zuckeralkohol) hergestellt wird. Er hat zwar nicht die starke Süßkraft wie normaler Zucker (darum auch die erhöhte Menge), dafür aber auch "0 Kalorien".

Zubereitung:

2.Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen und quellen lassen. Zitronen heiß abwaschen, abtrocknen und von 1 1/2 Stück die Schale abreiben. Dann so viel Zitronen auspressen, bis 150 ml erreicht sind (bei mir waren es 3 Stück).

3.In einer Schüssel mit 3000 ml Fassungsvermögen Quark, Joghurt, Low carb-Zucker und Vanillearoma verrühren. Zitronensaft und Abrieb in einen Topf geben, leicht erhitzen, vom Herd nehmen und die gequollene, gut ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin auflösen. Dann die Flüssigkeit mit 4 Esslöffeln der Quarkmasse vemengen, sie danachin die Quarkmasse einrühren und sie ca. 15 Min. kühlen, bis sie leicht anzieht und beginnt, fest zu werden.

4.Während dessen die Sahne steif schlagen , unterheben, alles in eine entsprechend große Schüssel umfüllen und ca. 4 - 5 Stunden richtig fest werden lassen. Ideal wäre über Nacht.

5.Zum Servieren mit einem Esslöffel Nocken aus der Masse heraus stechen und mit etwas Deko garnieren. Die Menge war für 12 Personen angedacht................

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Quark-Joghurt-Mousse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Quark-Joghurt-Mousse“