Kirsch-Mousse mit Schoko-Strudel

35 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kirsch-Mousse:
Sauerkirschen frisch, entsteint oder TK 240 g
Puderzucker 50 g
Blattgelatine rot 4 Stck.
Sahne 425 ml
Sahnefest 2 Pck.
Schoko-Mousse:
Zartbitterschokolade 70 g
Milch heiß 15 ml
Sahne geschlagen (siehe Kirsch-Mousse) 125 g
Ummantelung:
Sahne 100 ml
Vanillezucker 1 Pck.
Zartbitterschokolade fein gerieben etwas
Kirschen als Deko (Rest vom TK Paket) etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
12,5 g
Fett
22,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
5 Min
Ruhezeit:
5 Std
Gesamtzeit:
5 Std 35 Min

Vorbereitung Kirsch-Mousse:

1.Die Gelatine-Blätter in kaltem Wasser einweichen und quellen lassen. Aufgetaute oder frische Kirschen mit dem Stabmixer fein pürieren. Sahne mit Puderzucker und Sahnefest sehr steif schlagen und noch kurz in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung Schoko-Mousse:

2.Die Schokolade etwas zerkleinern, über dem Wasserbad nur schmelzen lassen und dann sofort mit der heißen (!) Milch verrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Diese in ein Schälchen umfüllen und so lange in den Kühlschrank stellen, bis sie abgekühlt ist. (dauert etwa 10 Min.) Dann von der geschlagenen Sahne (siehe Kirsch-Mousse) 125 g abnehmen, mit der Schokoladenmasse verrühren und beides erneut in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung Kirsch-Mousse und Fertigstellung:

3.Von dem recht flüssigen Kirsch-Püree 100 g abnehmen, in einem Topf leicht erhitzen, vom Herd nehmen und die gequollene, leicht ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin auflösen. Dann alles zum restlichen Kirsch-Püree gießen, mit ihm verrühren und es ebenfalls so lange in den Kühlschrank stellen bis die Masse abgekühlt ist und langsam beginnt, fest zu werden. Wenn sie dann nicht mehr flüssig, sondern leicht sämig-cremig ist, die restliche Sahne unterheben und die Schüssel noch einmal so lange in den Kühlschrank stellen, bis die Form für die Mousse präpariert ist.

4.Dafür benötigt man eine Schüssel mit einem Fassungsvermögen von mindestens 800 ml. Diese zuerst kalt ausspülen und dann mit Klarsichtfolie auskleiden. Dann eine Lage Kirsch-Mousse einfüllen und darauf einige Kleckse Schoko-Mousse setzen. Durch diese ein Stäbchen oder einen anderen spitzen Gegenstand ziehen, sodass es wie "zerrissen" aussieht. Darauf wieder eine Lage Kirsch-Mousse usw. Das so oft, bis beide Massen aufgebraucht sind, wobei die Kirsch-Mousse den Abschluss bilden sollte.

5.Danach die Schüssel für ca. 5 Std. in den Kühlschrank stellen. Wenn die Mousse so fest geworden ist, dass man sie stürzen kann, sie aus der Form lösen und die Folie entfernen. Dien 100 ml Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, die Kuppel damit ummanteln, etwas Schokolade drüber raspeln und mit den restlichen, aufgetauten Kirschen verzieren............ dann nur noch schlemmen...............

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Mousse mit Schoko-Strudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Mousse mit Schoko-Strudel“