Orangen-Knusper-Happen

52 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teig:
Weizen Mehl Type 405 150 g
Backpulver 1 TL
Zucker 50 g
Vanillezucker 1 Pck.
Orangen-Backaroma 1 TL
Butter weich 50 g
Milch 3 EL
Knusper-Haube und Füllung:
Zartbitter-Kuvertüre 200 g
Butter 75 g
Orangen-Backaroma 1 EL
Vanillezucker 1 Pck.
Cornflakes natur, etwas zerkleinert 75 g
gebackene Teigreste 80 g
Marzipan 75 g
Deko:
Weiße Schokolade 50 g
Orangen-Backaroma 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
12 Min
Gesamtzeit:
52 Min

Teig:

1.Ofen auf 180° O/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Knethaken zu einem zunächst bröseligen Teig und dann auf der Arbeitsfläche mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

2.Anschließend den Teig sofort auf einer Backfolie (in Blechgröße) dünn ausrollen und mit geringem Abstand Kreise mit einem Durchmesser von 5 cm ausstechen. Beim Ausstechen die Form mehrmals drehen, damit die Kreise auch wirklich gut ausgestochen und markiert sind. So können die dadurch entstandenen Teigreste gleich mit gebacken werden und man muss nachher nur behutsam die Teigplättchen heraus brechen. Die Backfolie dann nur noch auf das Blech ziehen und es auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Backzeit beträgt nur 10 Min., maximal 12 Min. Sie sollen nicht bräunen. Anschließend sofort aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, die Plättchen heraus lösen und auf eine Unterlage setzen. Die gebackenen Teigreste in einen Plastikbeutel geben und grob zerkleinern.

Haube und Füllung:

3.Kuvertüre etwas zerkleinern und zusammen mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen lassen. Dann mit Orangen-Aroma und Vanillezucker verfeinern und die etwas zerkleinerten Cornflakes und die Krümel der Teigreste unterheben. Danach etwas abkühlen und fester werden lassen, das erleichtert das Befüllen der Kekse. Aber das nicht zu lange, denn die Kuvertüre soll einfach nur nicht mehr flüssig, sondern leicht klebrig sein. So haftet alles besser aneinander.

4.Während dessen aus dem Marzipan so viele kleine Kügelchen von ca. 8 mm Durchmesser drehen wie Plätzchen entstanden sind. Bei mir waren es 32 Stck. Diese schon mittig auf jedes Plätzchen drücken und dann mit der Knusperhauben-Masse bedecken. Danach alles gut fest werden lassen.

5.Zum Schluss als Deko die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, mit dem Orangen-Aroma verrühren und kleine Streifen über die Plätzchen ziehen. Ich hatte noch kandierte Orangen übrig und habe ein kleines Stück oben drauf gesetzt.

6.Fertig sind die kleinen "Happen"............für die Pfingst-Kaffeetafel..................oder für mal eben so..........;-))

7.Die o.a. Personenzahl bezieht sich auf eine Portion von 32 Stück.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Knusper-Happen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Knusper-Happen“