Muttertags-Herz-Torte - kochbar Challenge 5.0 (Mai 2020)

Rezept: Muttertags-Herz-Torte  - kochbar Challenge 5.0 (Mai 2020)
Muttertags - Überraschung
4
Muttertags - Überraschung
01:25
9
121
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Spinatbiskuitboden
230 g
Spinat TK
150 g
Zucker
2
Eier
100 g
Sonnenblumenöl
180 g
Mehl
6 g
Backpulver
Beerenherzgelee
3 Blatt
Gelatine rot
200 g
Beeren rot TK
100 g
Holunderblütensirup
Holundeblütensahne
8 Blatt
Gelatine weiß
200 g
Holudrblütensirup
20 g
Zucker
20 ml
Zitonensaft
100 g
Joghurt
400 g
Sahne
Zur Dekoration
Blüten essbar
Zuckerherzen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Muttertags-Herz-Torte - kochbar Challenge 5.0 (Mai 2020)

Eierküsschen

ZUBEREITUNG
Muttertags-Herz-Torte - kochbar Challenge 5.0 (Mai 2020)

1
Den Backofen vorheizen auf 180°C O/U Hitze. TK Spinat auftauen lassen und die Flüssigkeit ausdrücken, man kann auch frischen Spinat nehmen. Eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen.
2
Für den Biskuit den Spinat mit dem Pürierstab fein pürieren. Den Zucker und die Eier schaumig rühren. Das Öl langsam in die schaumige Eiermasse einrühren. Den pürierten Spinat unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und kurz unter die Masse heben. Die Biskuitmasse in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35 Minuten backen.
3
Für das Beeren-Herz eine Herzform mit Frischhaltefolie auskleiden. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Beeren mit Dem Holunderblütensirup aufkochen und die Beeren etwas zerdrücken. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Das Fruchtmus darf nicht mehr zu heiß sein. Die Gelatine ausdrücken und nach und nach in das Mus geben und unter rühren auflösen lassen. Die Masse in die Herzform füllen und einfrieren.
4
Für die Holunderblütensahne die Gelatine ebenfalls in kaltem Wasser einweichen. Den Sirup mit Zucker und Zitronensaft erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Wenn die Masse nicht mehr so heiß ist, die Gelatine ausdrücken und nach und nach im Holunderblütensirup-Gemisch einrühren, auflösen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen. Den Joghurt Löffelweise in die Sirup-Masse einrühren bis der Joghurt zu einer gleichmäßigen Masse verrührt ist. Dann die geschlagene Sahne unterheben.
5
Nun den vollständig abgekühlten Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Dann die Holunderblütensahne auf den Tortenboden geben und für 1-2 Stunden kalt stellen.
6
Das Beerenherz aus dem Froster holen, es sollte zur Weiterverarbeitung nicht gefroren sein, aber durch die Gelatine sollte es fest sein. Ist die Sahne nun auf dem Tortenboden erstarrt, wird das Beerenherz vorsichtig aus der Form gelöst und auf die Torte gesetzt. Die Folie vorsichtig abziehen. Nun kann die Torte mit Blüten und Zuckerstreuseln nach Wunsch dekoriert werden.
7
Ich wünsche euch viel Spass beim Nachmachen :-))
8
"Liebste Mama eins ist wahr, du warst immer für mich da. Dafür dank ich dir zum Feste, denn du bist die Allerbeste."

KOMMENTARE
Muttertags-Herz-Torte - kochbar Challenge 5.0 (Mai 2020)

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
meine liebe Barbara, es ist egal welches Thema bei den Challenges gefragt ist, - du triffst immer ins Schwarze. Gefällt mir sehr und ist mal etwas anderes.Wie heisst es immer- es gibt nicht eine Zutat die man nicht zu Kuchen verarbeiten könnte- du kannst es. GLG Biggi ♥
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Ich danke dir Biggi, schade das ihr nicht probieren könnt, LG Barbara
Benutzerbild von Danger2019
   Danger2019
Kompliment an die Dame >Barbara<, bin beeindruckt was Du da geschaffen hast. Irre das mit dem Biskuit und dem Holunder, den Beeren und ich finde eine wahre Augenweide. VGLG Danger2019
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Ich sage Dankeschön, ja ich liebe diese Art von Torten, LG Barbara
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
auch ich möchte nicht versäumen, dir zu diesem Exemplar an farbenfroher Muttertagstorte zu gratulieren. Sieht wirklich sehr imposant aus, das Farbenspiel. Ich finde, du hast eine prima Idee wirklich super umgesetzt. Das wird sicherlich ein Hingucker auf jeder Kaffeetafel werden. Großes Kino ... und glG ~Geli~
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Dankeschön für deine lobenden Worte, LG Barbara
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Liebe Barbara, deine Idee vom Spinatbiskuit ist einfach spitze und der Rest superklasse kombiniert:-) da hätte ich gerne mitprobiert. Auch ich hinterlasse dir ***** Sternlein für so etwas Schönes! LG Petra
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
da freue ich mich drauf:-)
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Ich sage Dankeschön liebe Petra, ja mit Spinat habe ich schon ab und zu Kuchen gebacken, ich habe noch ein schönes Rezept, werde ich auch bei Gelegenheit mal vor holen, das steht glaube ich noch nicht im KB, LG Barbara
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
eine verrückte und und zu gleich super tolle Idee , sieht super aus ich kann mir vorstellen das nach zu backen ????LG Petra
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Dankeschön Petra, ja die Torte ist lecker mit den Aromen, LG Barbara

Um das Rezept "Muttertags-Herz-Torte - kochbar Challenge 5.0 (Mai 2020)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung