Macaron-Ostereier XXL mit Vanille-Creme-Füllung

1 Std mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Teig:
Mandeln gemahlen 70 g
Puderzucker 70 g
Eiweiß zimmerwarm 55 g
Zucker 50 g
Lebensmittelfarbe nach Wunsch etwas
Füllung:
Sahne 100 ml
Kuvertüre weiß 100 g
Butter 25 g
Vanillearoma 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

Teig

1.Mandeln und Puderzucker in einen Häcksler oder Mixer geben und zusammen noch einmal kräftig mahlen, bis sie eine pudrige Konsistenz bekommen haben. Anschließend 2 x sieben.

2.Eiweiß steif schlagen. Wenn es beginnt, fest zu werden, nach und nach und in kleinen Mengen den Zucker zufügen. Dabei immer weiter schlagen. Wenn er aufgebraucht ist, noch so lange weiter schlagen, bis der Eischnee so fest ist, dass beim Hinausziehen der Rührhaken feste, glänzende Spitzen stehen bleiben. Dann ebenfalls in mehreren Portionen mit einem Gummispatel die gesiebte Mandel-Puderzucker-Mischung unterheben. Wenn sie aufgebraucht ist, die Masse immer wieder umrühren und dabei etwas gegen die Schüsselwand streichen. Das so lange, bis sie glatt und zäh vom Spatel fließt und dabei auch eine Spitze bildet.

3.Dann den Teig in 3 Portionen teilen, sie nach Wunsch einfärben und in 3 kleine Einweg-Spritzbeutel füllen. Die Spitze vom Beutel so weit abschneiden, dass eine etwa 5 mm kleine Öffnung entsteht. Nun von jeder Farbe 2 ca. 12 - 13 cm große Ostereier auf 2 mit Backfolie ausgelegte Bleche spritzen. Es sollte von jeder Farbe aber für das Muster etwas übrig bleiben. Dann mit den Resten bunte Kleckse auf jedes Ei spritzen, durch diese leicht ein Holzstäbchen ziehen und ein Muster herstellen. Anschließend die Bleche kurz auf die Arbeitsfläche klopfen, damit sich die Oberfläche glättet und die Rohlinge 30 - 40 Min. an der Luft etwas antrocknen lassen.

4.Den Ofen auf 150 - 160° O/Unterhitze vorheizen. Die Backzeit beträgt auf der 2. Schiene von unten ca. 15 Min. Die fertigen Teile nach dem Backen unbedingt auf dem Blech abkühlen lassen. Da sie so groß sind , können sie im warmen Zustand sehr leicht zerbrechen.

Creme:

5.Kuvertüre hacken. Sahne mit der Butter in einem Topf erhitzen, vom Herd nehmen und die Kuvertüre unter Rühren drin auflösen lassen. In eine Schüssel umfüllen und für ca. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ideal ist über Nacht. Wenn die Masse kalt und zähflüssig geworden ist, sie mit den Rührhaken des Handmixers so lange aufschlagen, bis eine feste Creme entstanden ist.

6.Die 6 XXL-Eier paarweise zurecht legen, eine Unterseite dick damit bestreichen, die 2. Hälfte drauf legen und mit der flachen Hand leicht andrücken. Bis zur Verwendung trocken und kühl lagern.

7.Bei der u.a. Ruhezeit ist die Kühlzeit der Creme nicht mit berechnet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Macaron-Ostereier XXL mit Vanille-Creme-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Macaron-Ostereier XXL mit Vanille-Creme-Füllung“