Waldburger Ananaskraut mit Saure Sahne

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsezwiebel, braun 50 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Wein- oder Sauerkraut, Glas, Dose oder Selbstgemachtes 250 g
Ananas in Stücken, frisch oder Dose 150 g
Wasser 100 g
Ananas- oder Orangensaft 50 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 8 g
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle 0,5 TL
Muskatnuss, frisch gerieben 1 Prise
Kümmel 1 Pri
Lorbeerblätter 4 mittelgross
Zimtstange 8 cm
Gewürznelken 6
Wacholderbeeren, getrocknet 6
Saure Sahne 4 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Die Gemüsezwiebel zu Würfelchen schneiden und mit dem Sonnenblumenöl hellbraun braten. Alle Zutaten bis Wachoderbeeren in einen Schmortopf geben und unter gelegentlichem Umrühren 25 Minuten köcheln. Die Saure Sahne zufügen und das Ananaskraut mit Kraftbouillon abschmecken. Kurz aufkochen lassen und warm als Beilage servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Waldburger Ananaskraut mit Saure Sahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Waldburger Ananaskraut mit Saure Sahne“