Tagliatelle a la Lenny mit Scampi

1 Std 30 Min schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln:
Hartweizen Mehl 300 gr.
Eier 3 Stk.
Salz 1 TL
Olivenöl 1 EL
Scampisauce:
Scampi 2 Pk.
Schalotten 100 gr.
Butter 35 gr.
Currypulver mild 4 TL
Honig 25 gr.
Weißwein trocken 150 ml
Tomaten geschält Konserve 400 gr.
Schlagsahne 500 ml
Salz etwas
Cayennepfeffer etwas
Rosinen 60 gr.
Pinienkerne 100 gr.
Olivenöl 1 EL
Basilikum 1 Bd

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Tagliatelle:

1.Das Mehl mit dem Salz mischen. Die Eier und das Öl dazugeben. Alles sollte erst gemischt werden und wird dann mit den Händen zu einem glatten Teig geknetet. So lange den Teig kneten, bis er glänzt. Den Teig in ein Küchentuch hüllen und ca. 30 min bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

2.Den Teig in 4 Teile teilen und jedes Teil auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz so dünn wie möglich ausrollen und dann bis Stufe 3 durch die Nudelmaschine drehen (Aufsatz Nudelroller). Dabei den Teig immer wieder an den Seiten zusammenklappen und mit der offenen Seite nach unten wieder durchdrehen.

3.Die Nudelteigplatten begradigen und auf einem bemehlten Küchentuch ca. 30 min antrocknen lassen. Die Nudeln mit Mehl bestäuben, dann mit dem Nudelaufsatz der Maschine bei Stufe 1 zu Tagliatelle schneiden und vorsichtig auf den Pastatrockner hängen.

4.Die frischen Nudeln dann in Salzwasser in ca. 3 min al dente kochen, leicht getrocknete brauchen 1-2 min länger.

Scampisauce:

5.Die Scampi im kalten Wasser auftauen, die Schale lösen, säubern und kaltstellen.

6.Die Schalotten pellen, kleinwürfeln und mit den Scampi bei starker Hitze in der Butter anrösten. Den Curry zügig unterrühren. Honig, 100 ml Weißwein und Tomaten mit Saft dazugeben und 5 min einkochen lassen. Mit der Sahne auffüllen, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und bei milder Hitze 10 min köcheln lassen.

7.Die Rosinen in dem restlichen Weißwein kochen, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Die Pinienkerne im Olivenöl unter ständigem Rühren goldbraun braten.

8.Die Rosinen, die Scampi mit Sauce und die Nudeln mit der Sauce mischen. Mit dem gezupften Basilikum und den Pinienkernen bestreuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle a la Lenny mit Scampi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle a la Lenny mit Scampi“