Kartoffel-Kuchen mit Schnittlauch-Dip und Beilagensalat

Rezept: Kartoffel-Kuchen mit Schnittlauch-Dip und Beilagensalat
herzhaftes Gebäck für eine 18er Form
0
herzhaftes Gebäck für eine 18er Form
01:15
3
129
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig:
250 g
Mehl Type 550
125 g
Butter
1
Ei Gr. L
0,5 TL
Salz
1 Prise
Muskat
Füllung:
250 g
Kartoffeln mehlig
110 g
Gouda
125 g
Speckwürfel
2
Eier Gr. L
125
Milch
2 EL leicht geh.
Schnittlauchröllchen
Pfeffer, Salz
Schnittlauch-Dip:
100 g
Quark
100 g
Joghurt 3,5 %
100 g
saure Sahne
30 g
Mayonnaise
Pfeffer, Salz
2 EL geh.
Schnittlauchröllchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.03.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffel-Kuchen mit Schnittlauch-Dip und Beilagensalat

Flammkuchen
Gratinierte Blumenkohltorte

ZUBEREITUNG
Kartoffel-Kuchen mit Schnittlauch-Dip und Beilagensalat

Teig:
1
Mehl, Butter, Ei, Salz, Muskat und 2 EL kaltes Wasser zügig zu einem glatten Teig verkneten, ihn in Folie wickeln und 30 Min. kühlen.
Füllung:
2
Kartoffeln mit Schale gar kochen, gut abkühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse geben. Es können gern auch Reste vom Vortag verwendet werden. Den Käse fein reiben und 50 g mit den Kartoffeln vermischen. Die Eier mit der Milch verquirlen, pfeffern und salzen und die Schnittlauchröllchen einrühren.
Fertigstellung:
3
Die Form am Boden mit Backpapier auskleiden und den Rand einfetten. Den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier mit einem Durchmesser von 28 cm rund ausrollen. Das obere Papier abziehen und die Teigplatte mit Hilfe des unten liegenden Papiers mit der Teigseite nach unten über die Form legen. Das jetzt oben liegende Papier abziehen und den Teig behutsam in die Form drücken. Dabei muss er bis zum oberen Formenrand gedrückt werden.
4
Den Ofen jetzt auf 180° O/Unterhitze vorheizen. In die mit dem Teig ausgekleidete Form nun zuerst die Kartoffel-Käse-Masse füllen, darauf die Speckwürfel verteilen und 20 g geriebenen Käse streuen. Über alles die noch einmal leicht verquirlte Ei-Masse gießen und die Form auf der 2. Schiene von unten in den Ofen geben. Die Backzeit beträgt 45 Min. 10 Min. vor Ablauf der Backzeit die Form kurz aus dem Ofen ziehen, die restlichen 40 g Käse drüber streuen und den Kuchen fertig backen.
5
Wer einen flacheren Kuchen lieber mag, der nimmt eine 20er, allerhöchstens eine 22er Form. Die ausgerollte Teigplatte müsste dann 30 bzw. 32 cm betragen.
Dip:
6
Alle Zutaten verrühren und abschmecken.
7
Dieser Kuchen ist gut vorzubereiten und kann gerne kurz vor dem Servieren noch einmal etwas aufgebacken werden. Er kann als Haupt- aber auch als Vorspeise gereicht werden. Als Erfrischung passt ein gemischter Blattsalat mit fruchtigem Dressing.

KOMMENTARE
Kartoffel-Kuchen mit Schnittlauch-Dip und Beilagensalat

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
dein rz gefällt mir sehr gut, hab es auch so ähnlich gemacht. glg tine
Benutzerbild von emari
   emari
Du bist wieder mal sehr kreativ unterwegs in deiner Küche... kein alltägliches Einerlei, sonder immer wieder was Neues, dass man so noch nicht kennt... das mag ich sehr an Deinen Rezepten... lg von emari
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
so ein Kuchen hätte mir auch geschmeckt, LG Barbara

Um das Rezept "Kartoffel-Kuchen mit Schnittlauch-Dip und Beilagensalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung