Pasta: PENNE mit HACKSAUCE

15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
HACKSAUCE:
Rinderhackfleisch 300 gr.
Spitzpaprika, rot 1 Stk.
Frühlingszwiebel, frisch 5 Stangen
Tomaten passiert 200 ml
Salz + frisch gem. bunter Pfeffer nach Gusto etwas
BEILAGE:
Nudeln Penne aus der Tüte 180 gr.

Zubereitung

Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
15 Min

1.Meine Zeit war heute etwa stark eingeschränkt und mein Mann wollte Pasta. Da habe ich ihm etwas schnelles gezaubert ... und er war begeistert. Preiswert war es auch noch.

Zubereitung:

2.Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Pasta darin bißfest garen.

3.Während der Kochzeit der Pasta die Spitzpaprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Streifen in kleine Stücke zerlegen.

4.Die Frühlingszwiebelstangen säubern und zuerst das Grün in schmale Ringe schneiden. Mit den weißen Teilen ebenso verfahren. Getrennt legen.

5.Eine passende Pfanne OHNE Fett erhitzen und dann das Rinderhackfleisch darin krümelig braten. Immer wieder durchrühren. Hat das Hack Röstaromen gebildet (Farbe bekommen) mit Salz + frisch gemahlenem bunten Pfeffer nach Gusto würzen.

6.Jetzt die Paprikawürfel + die weißen Scheiben der Frühlingszwiebel zugeben. Immer wieder zwischendrin rühren, bis die Paprikawürfel Biß haben. Jetzt die passierten Tomaten und das grüne der Frühlingszwiebel zugeben und nochmals kräftig durchrühren. Abschmecken und evtl. nachwürzen.

7.Die Pasta ist jetzt auch gar und kann in einem Sieb abgegossen werden. BITTE nicht abbrausen.

8.Pasta auf Teller anrichten und die Hackfleischsauce darüber verteilen. Jetzt nur noch schmecken lassen ... und uns hat es geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: PENNE mit HACKSAUCE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: PENNE mit HACKSAUCE“