Pasta mit Schafskäse und Spinat

Rezept: Pasta mit Schafskäse und Spinat
einfaches, sättigendes vegetarisches Gericht
203
einfaches, sättigendes vegetarisches Gericht
00:35
39
14045
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Feta
2 Handvoll
Spinat, tiefgekühlt
2 Handvoll
Basilikum, frisch
2 Esslöffel
Pinienkerne
1
Gemüsewürfel
1 Esslöffel
Olivenöl
Pfeffer, Kräuter
1 kleines Glas
Weisswein
Lauch, in Scheiben geschnitten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1637 (391)
Eiweiß
15,8 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
35,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta mit Schafskäse und Spinat

ZuchiniPaprika-Gemüse
Garnelen auf Ruccola
Innamorata
Italienisch Manfreds Spaghetti mit Speckkäsesahnesauce
Ricottaklößchen in Tomatensoße

ZUBEREITUNG
Pasta mit Schafskäse und Spinat

Das Olivenöl in eine Pfanne geben und darin die Pinienkerne vorsichtig anrösten. Knoblauch und Lauch dazugeben und kurz mitrösten. Mit ausreichend Weisswein ablöschen. Die Gemüsewürfel in je ca. 1/4 l Wasser auflösen und in die Pfanne giessen. Herd auf die höchste Stufe stellen. Sobald die Mischung kocht, kleingeschnittenen Feta (zB von Patros) dazugeben und schmelzen lassen. Spinat in der Mikrowelle auftauen und unterrühren. Basilikum hinzugeben. Alles so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit zäher wird und eine saucenartige Konsistenz annimmt. Nach Belieben und Pfeffer und Kräutern würzen, jedoch kein Salz verwenden, da die Sauce durch den Feta bereits salzig genug ist. Nudeln (zB bunte Tagliatelle) nach Packungsangabe bissfest kochen. Die Pfanne mit der Sauce von Herd nehmen und über die Nudeln geben. Mit Cherrytomaten garnieren. Gut dazu passt Rucola- oder Tomatensalat.

KOMMENTARE
Pasta mit Schafskäse und Spinat

   kamikazekoechin
zum Lauch: Ist Geschmackssache, ich hab deshalb keine Menge angegeben weil ich das selbst nie so ganz genau mache. Zu viel kann man sowieso fast nicht erwischen, geschmacklich sticht ja der Feta am meisten hervor und der Lauch verliert beim Kochen sowieso sehr an Größe. Ich geb grob geschätzt so 10 dünne Scheiben für 2 Portionen rein, aber wie gesagt, ob mehr oder weniger ist nicht so wirklich relevant.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von groepi
   groepi
Heute ausprobiert und für sehr lecker befunden!
Benutzerbild von sonja1601
   sonja1601
Super hört sich das an,nehme ich mit 5* für dich. l.g sonja
Benutzerbild von mutzmutz
   mutzmutz
super, das ist genau für uns komponiert!!! werde es aber mit bärlauch testen, passt zur jahreszeit!!! 5*derln4U
   Urmeli1958
Sehr lecker...mal ohne Fleisch...supi...habs schon...lg gitte

Um das Rezept "Pasta mit Schafskäse und Spinat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung