Hähnchenfilet in Gemüserahm

25 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchen-Innen-Filets 300 g
Möhren mittelgroß 2 Stck
Zucchini mittelgroß 1 Stck
Zwiebel gewürfelt 1 Stck
Öl zum Braten etwas
Wasser 300 ml
Sahne 100 ml
Balsamico Crema Bianco 1 EL
alternativ Weißwein 3 EL
Maggi FIX für Pfeffer-Rahm-Geschnetzeltes 1 Beutel
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Ich koche auch in der Regel alles frisch, aber ab und an darf es auch mal eine fertige Gewürzmischung sein. Aber jeder entscheidet das für sich.

2.Das Filet waschen und putzen und in nicht zu kleine Stücke schneiden, ca. 3 Stck von einem Filet. Möhren schälen, Zucchini waschen. Beides in sehr feine Streifen schneiden. (Ich habe das Schnitzelwerk meines Zauberstabes benutzt, und zwar die gröbste Scheibe. ) Zwiebeln in Würfel schneiden.

3.In einer größeren Pfanne das Öl erhitzen, das Hähnchenfilet darin einige Minuten anbraten. Salzen. Aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln in das Bratfett geben und etwas bräunen. Möhren- und Zucchinistreifen zugeben und anschwitzen

4.Das Wasser, die Sahne und den Balsamico zugeben und das Maggi Fix einrühren. Alles aufkochen, gut verrühren und bei geringer Wärmezufuhr 5 Minuten leicht köcheln.

5.Das Fleisch wieder zugeben und einige Minuten darin erwärmen. Evtl. mit etwas Salz abschmecken. Keinen Pfeffer zugeben, es ist sowieso pikant pfeffrig scharf. Lecker.

6.Wir hatten dazu Bandnudeln, es passt aber auch Reis sehr gut dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfilet in Gemüserahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfilet in Gemüserahm“