Pecan-Kuchen mit Zimteis

1 Std 20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Pecan-Kuchen:
Mürbeteig: etwas
Mehl 250 g
Zucker braun 70 g
Ei 1 Stk.
Butter 125 g
Guss:
Pecannüsse 250 g
Eier (L) 3 Stk.
Dark Corn Sirup 240 ml
Vanille Aroma 1,5 TL
Butter flüssig 60 g
Salz 0,5 TL
Zimt 0,5 TL
Zimteis:
Milch 400 ml
Sahne 400 ml
Zimt 6 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
4 Std 20 Min

Pecan-Kuchen:

Mürbeteig:

1.Alle Zutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und mit Frischhaltefolie abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Guss:

2.Mürbeteig in einer Form dünn ausrollen. Den Teigboden mit Pecannüssen auslegen. Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. In einer Schüssel Eier, Corn Sirup, Zucker, Vanille, Salz, Zimt und Butter mit dem Schneebesen verquirlen.

3.Den Guss über die Pecannüsse verteilen. Im Ofen für 40 bis 60 Minuten backen. Nach 20 Minuten Backzeit ein Stück Alufolie auf den Kuchen legen, um die Ränder nicht zu dunkel werden zu lassen.

Zimteis:

4.Zutaten mit dem Schneebesen verquirlen und in die Eismaschine füllen. Danach im Gefrierfach durchfrieren lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pecan-Kuchen mit Zimteis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pecan-Kuchen mit Zimteis“