Kuchen mit Schokofudge

2 Std 25 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mürbteig
Mehl 125 gr.
Butter 70 gr.
Eidotter 1
Zucker 60 gr.
Füllung
Zartbitterschokolade KEINE Kuverture 140 gr.
Butter 175 gr.
brauner Zucker 250 gr.
Mehl 100 gr.
Vanilleschote 1
Eier 6
Sonstiges
Butter für die Springform etwas
Mehl zum Ausrollen des Teigs etwas
Schlagobers zum Servieren etwas
etwas Zimt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2064 (493)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
60,7 g
Fett
26,4 g

Zubereitung

Mürbteig

1.Mürbteig: Aus den Zutaten für den Mürbteig rasch einen Teig kneten und ihn etwa 45 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine ausgebutterte Springform damit auskleiden. Den Teigboden mehrmals einstechen, dann mit Backpapier und Hülsenfrüchten bedecken. 12-15 Minuten blind backen. Papier und Hülsenfrüchte entfernen und weitere 10 Minuten backen. Abkühlen lassen und die Backofentemperatur auf 180 Grad reduzieren.

2.Füllung: Schokolade und Butter für die Füllung in einer Glasschüssel über heisses Wasser stellen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Schokolademasse glatt rühren und abkühlen lassen. Zucker,Mehl, Vanille und die Eier in einer separaten Schüssel verrühren und zuletzt die überkühlte Schokolade unterrühren. Die Füllung in die vorgebackene Teigform giessen und den Kuchen ca 50 Minuten backen. Gut auskühlen lassen (am besten im Kühlschrank) un dann mit Staubzucker bestäuben.

3.Zum Servieren mit Zimt bestäubten Schlagobers verzieren. Dazu schmeckt am Besten ein starker Espresso in dem man eine Zimtstange kurz ziehen lässt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen mit Schokofudge“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen mit Schokofudge“