Gebratener Karpfen

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
1 frischer, ausgenommener Karpfen 1800 g
Salz etwas
Mehl 100 g
Eier 2 Stück
Kochsahne 1 EL
Semmelbrösel ( Hier: Selbst aus alten Brötchen hergestellt ! ) 150 g
Erdnussöl 0,5 Tasse
Küchenpapier etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Karpfen putzen/Fischschuppen entfernen, unter kalten Wasser gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen, Flossen, Kopf und Schwanz abschneiden. Die Augen vom Kopf ausstechen. Das Rückgrat vom Karpfen abschneiden, den Karpfen dann längs halbieren und die beiden hälften in Stücke ( ca. 4 breit ) schneiden. Hier hat es 10 Stücke ergeben. Die Stücke nochmals sorgfältig waschen und gut mit Küchenpapier trocken tupfen und salzen. Kopf und Schwanz für Fischsuppe benutzen. Die Karpfenstücke salzen, panieren ( Mehl, Eier + Kochsahne und Semmelbrösel ), in einer Pfanne mit Erdnussöl ( ½ Tasse ) nacheinander gold-braun ausbraten und auf Küchenpapier entfetten. Bis zum Servieren im Backofen bei 50 °C warm halten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Karpfen“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Karpfen“