Karpfen auf gedünstete Mangoldgemüse

1 Std 25 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mini Karpfen a: 500gr bzw 2 kleine Karpfen a: 1000 gr 4 Stk.
Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika etwas
Knoblauchpüree 4 EL
Olivenöl etwas
frische Dill 2 Bund
Creme Schmand bzw. Creme Fraîce 1 Becher
Mangold frisch 1
Chillischote 1

Zubereitung

Die küchenfertigen Karpfen entschuppen, die Kieme entfernen, Die Mini Karpfen im ganz lassen die kleine Karpfen halbieren bzw. beim Fischgeschäft halbieren lassen. Beim fließenden kalten Wasser säubern. Beide Seite senkrecht einschneiden, dann Salzen, Pfeffern und mit Knoblauch-Püree innen und außen einreiben. Mit Olivenöl einpinseln. Beim jeder senkrechte Schnitt frische Dill geben. Die Karpfen ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Die Mangold putzen und von der Blätter nur die sehr schöne Grüne Blätter verwenden. Blätter waschen und im Kochendem Wasser blanchieren OHNE SALZ!! Die blanchierten Blätter abseihen, In eine Pfanne Olivenöl erhitzen und die blanchierten Mangoldblätter dünsten, salzen und pfeffern. Die entkernte und fein geschnittene Chillischote dazu geben und weiter dünsten. Eventuell etwas Gemüsebrühe dazu geben. Beiseite stellen und warm halten. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Karpfen beide Seite goldbraun anbraten. Servieren: Die Mangoldgemüse auf den Teller anrichten, die Karpfen drauf legen, die Karpfen mit frische Dill und Schmand garnieren und mit Paprikapulver bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karpfen auf gedünstete Mangoldgemüse“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karpfen auf gedünstete Mangoldgemüse“