4. Adventsessen - Roulade mit Hirse gefüllten Zucchini

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für die Rouladen
Rouladen 3 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Bautzner Senf 3 EL
Edelsüßer Paprika 3 TL
Geschnittene Zwiebel 1 Stück
in Streifen geschnittene Gewürzgurken 5 Stück
in Streifen geschnittenen Speck etwas
Kokosöl 2 EL
Tomatenmark 2 EL
Möhre 1 Stück
Guten Rotwein 1 Liter
Spekulatius zum Binden 5 Stück
Für die gefüllten Zucchini
runde Zucchini 3 Stück
gekochte/ausgequellte Hirse 200 gr.
Gemüsebrühe 2 Tassen
geraspelte Möhre 1 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Rouladen in einer Folie schön dünn ausklopfen, salzen und pfeffern, mit jeweils 1 EL Senf bestreichen, die Speckstreifen, Zwiebeln und Gewürzgurken drauf verteilen, nun die Rouladen einrollen und mit einem geeigneten Garn binden. Die Rouladen in einen geeigneten Keramiktopf geben, das Kokosöl und Tomatenmark,auch die Möhre in kleine Stückchen gewürfelt und zu beginn eine Tasse Wasser dazu geben, nach etwa 45 Minuten dann den Wein angießen und gut 1-2 Stunden bei 180 Grad im Backofen garen.

2.Das Fleisch entnehmen, die Soße in einen Topf geben, die Spekulatius dazu bröckeln und die Soße gut mixen, so erhält die Soße einen gute Konsistenz.

3.Die Zucchini waschen und halbieren, das Innere mit einem Löffel entfernen

4.Die Hirse hatte ich etwa 3 Stunden vorher in Gemüsebrühe gekocht, habe eine Möhre geraspelt, die in die gekochte Hirse eingerührt und das Ganze ausquellen lassen. Die Hirse gut abschmecken und die Zucchinihälften damit füllen und auf einem Blech etwa 20 - 30 Minuten bei 180 Grad im Backofen garen.

5.Die Teller anrichten und einfach nur genießen :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „4. Adventsessen - Roulade mit Hirse gefüllten Zucchini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„4. Adventsessen - Roulade mit Hirse gefüllten Zucchini“