Vanille Pudding (mal anders)

Rezept: Vanille Pudding (mal anders)
nett aufgehübscht und mit etwas Drum und Dran
0
nett aufgehübscht und mit etwas Drum und Dran
00:15
3
243
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 ml
Milch (oder wer es besonders gehaltvoll mag mit Sahne gemischt 1:1)
40 Gramm
Speisestärke (alternativ Pfeilwurz; Linsenmehl)
1 Stück
Vanilleschote (alternativ Vanillezucker)
40 Gramm
Zucker (alternativ Milchmädchen)
1 Stück
Eigelb (dient zur Farbgebung und Bindung)
weitere Zutaten (mein Beispiel zur Anrichtung)
4 Stück
Leibnitz Butterkekse
nach Gusto
Amarena Kirschen (aus meinem KB oder gekaufte)
8 Esslöffel
eingelegte Rosinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.11.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vanille Pudding (mal anders)

Quarknapfkuchen

ZUBEREITUNG
Vanille Pudding (mal anders)

1
Also bei mir ist es so dass Pudding Kindheitserinnerungen weckt -meine Erinnerung ist dabei die an Oma und ihre gemütliche kleine Küche und den alten Herd, auf dem sie immer Pudding als Nachtisch gekocht hat. Heute koche ich ihn und es ist viel einfacher als manch einer denken mag. Pudding kann in sehr vielen Variationen hergestellt werden (Schoko-Frucht-mit Eischnee-mit Sahne usw.). Selbst gekochter Pudding schmeckt viel besser als das Fertigprodukt mit Zusatzstoffen.
2
Milch und / oder Sahne in einem Topf langsam erhitzen. Die Vanilleschote teilen und das Mark herauskratzen. Mit in den Topf geben. In einem Schälchen die Stärke mit etwas Wasser glatt rühren. Geben sie die Stärke unter ständigem Rühren in die mittlerweile aufgekochte Milch und schalten sie die Hitze auf mittlere Stufe. Zucker und das Eigelb werden nun auch zügig untergerührt. Sobald diese Zutaten beigefügt sind lassen sie den Pudding (ständig weiterrühren) nochmals aufkochen und nehmen ihn sofort von der Hitze. In Schalen füllen und abkühlen lassen.
3
Wie in meinem Beispiel habe ich den Pudding etwas festlich zubereitet durch ein wenig Deko und der besonderen Formgebung.
4
Form kalt auspülen. Etwas Pudding einfüllen- dann einen Keks drauflegen und etwas andrücken. In die Mitte des Förmchens eine Kirsche >>>Eingelegte Kirschen nach "Amarena Style" >>> und wieder mit Pudding auffüllen. Erkalten lassen und dann aus den Förmchen stürzen. Mit einer Puderzucker Glasur bestreichen- Kirsche obendrauf- fertig. Als Zugabe in ein Schälchen eingelegte Rosinen servieren. Schon ist es ein Weihnachtlicher Nachtisch.:)
Tipp`s zum Pudding kochen
5
Falls mal etwas schief geht :) kann man sich hiermit ein bisschen helfen. Ich liste mal auf = 1. Pudding ohne anbrennen bekommt man spielend hin, wenn der Topf vorher mit etwas Butter eingefettet wird oder der Boden mit Wasser bedeckt wird. 2. Pudding ohne Haut bekommt man wenn man ihn einfach luftdicht mit Frischhaltefolie belegt und abkühlen lässt. 3. Direkt nachdem der Pudding gekocht wurde, in eine oder mehrere Schalen füllen, dann mit etwas Zucker bestreuen und abgedeckt abkühlen lassen. 4. Der Pudding hat Klumpen und kann trotzdem gerettet werden denn wenn man ihn noch heiss durch ein Sieb streicht und dann mit etwas warmer Milch erneut aufkochen lässt. 5. Einen besonders cremigen Pudding bekommt man, wenn man ihn nach dem Abkühlen mit Quark im Verhältnis 1:1 verrührt. Man kann den Quark mit etwas Vanillezucker versüssen. 6. Fürs Pudding stürzen sollten die Förmchen (die Schalen) vor dem einfüllen kalt ausgespült werden. 7. Nach dem Erkalten die Förmchen einfach kurz in heisses Wasser tauchen und den Pudding stürzen.
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

KOMMENTARE
Vanille Pudding (mal anders)

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
sehr sehr ansprechen, es macht appetit aber auch lust auf nachmachen. ich werde sobald ich die grippe besiegt habe versuchen. glg tine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön !!!
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Daumen hoch für diesen leckeren Pudding und vor allem für die tollen Ratschläge:)))) LG Sabine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön !!!
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Wow liebe Biggi, was für ein Highlight:-) eine Augenweide, klasse! Deine Tipps gefallen mir sehr gut:-) LG Petra
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Dankeschön !!!

Um das Rezept "Vanille Pudding (mal anders)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung