Butternut-Kürbis gefüllt mit Couscous

1 Std 40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butternut-Kürbis 1 Stk.
Zwiebel 0,5 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl 1,5 Esslöffel
Gemüsebrühe 150 Milliliter
Rucola 25 Gramm
Kirschtomaten 100 Gramm
Ziegenkäse 25 Gramm
Kreuzkümmel 1 Teelöffel
Koriander 1 Teelöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Der Butternut-Kürbis muss zunächst halbiert werden. Dann sollten die Kerne entfernt werden. Die Kürbishälften mit der Schnittfläche nach oben bei 180 Grad Umluft für eine Stunde in den Ofen.

2.Währenddessen wird nun die halbe Zwiebel gewürfelt. Außerdem muss die Knoblauchzehe zerkleinert werden. Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz anbraten. Dann die Gemüsebrühe mit Kreuzkümmel und Koriander zusätzlich würzen.

3.Die Zwiebeln und die Brühe kurz aufkochen lassen. Der Topf muss dann vom Herd herunter genommen werden. Erst dann wird der Couscous hineingegeben. Er muss nun 10 Minuten ziehen.

4.Nun die Kirschtomaten halbieren. Rucola, Tomaten und Ziegenkäse unter den fertigen Couscous heben.

5.Nach einer Stunde ist der Kürbis fertig gebacken. Das Fruchtfleisch herausnehmen und ebenfalls in die Couscous-Mischung geben. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die ausgehöhlten Kürbishälften füllen. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Butternut-Kürbis gefüllt mit Couscous“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Butternut-Kürbis gefüllt mit Couscous“