Kasseler-Lauch-Pfanne mit Knöpfle

35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kasseler-Kotelett 500 g
Lauchzwiebelnstangen 4
Lauch / Porree 300 g
Paprika bunt 100 g
Speiseöl 3 EL
Puderzucker 1 EL
Gemüsefond (alternativ Wasser) 100 ml
Sahne 125 ml
Schmand 2 geh. EL
Schnittlauchröllchen 3 gehl. EL
Pfeffer etwas
Salz vorsichtig, siehe Zubereitung etwas
Knöpfle gegart (bzw. siehe Zubereitung Punkt 2) 350 g

Zubereitung

1.Vom Fleisch die Knochen auslösen und es danach in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Frühlingslauch putzen, in dünne Scheiben schneiden. Porree waschen, putzen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen, in sehr kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen, in kleine Röllchen schneiden.

2.An Stelle der Knöpfle (war ein eingefrorener Rest) kann man aber auch kurze Nudeln oder Kartoffelwürfel verwenden....was evtl. gerade übrig ist und weg muss...;-). Allerdings sollte das Gewicht von 350 g dann nicht überschritten werden.

3.Die Fleischwürfel in einer größeren Pfanne in 2 EL Öl ringsherum gut anbraten und Farbe annehmen lassen. Da das Fleisch gepökelt und dadurch sehr zart ist, hat es eine sehr kurze Garzeit. Wenn es leicht gebräunt ist, es aus der Pfanne heben und in einer Schüssel zwischenlagern.

4.Zum Bratfett in der Pfanne noch einen EL Öl geben und darin das Gemüse anbraten. Es dabei mit dem Puderzucker bestäuben und leicht karamellisieren. Dann sofort mit Fond und Sahne ablöschen, die ausgelösten Knochen hinein legen, etwas pfeffern und alles ca. 2 Min. sanft köcheln und etwas einreduzieren lassen. Dann Schmand einrühren, Fleischwürfel und Schnittlauch und ganz zum Schluss die Knöpfle unterheben und alles bei heißer, aber ausgeschalteter Platte noch etwa 2 - 3 Min. gut durchziehen lassen. Dann einmal probieren und entscheiden, ob das fertige Gerichtes noch etwas Salz braucht.

5.Da Kasseler unterschiedlich salzig ist, empfiehlt es sich, mit zusätzlichem Salz sehr behutsam zu sein. Bei mir war das Fleisch extrem gesalzen, also habe ich wirklich erst ganz zum Schluss nachgewürzt.

6.Aber...........auch Reste können recht lecker sein............

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler-Lauch-Pfanne mit Knöpfle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler-Lauch-Pfanne mit Knöpfle“