Rote Beete- Apfel- Salat für die heißen Tage

40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rote Bete gekocht 500 Gramm
Apfel ( Pink Lady) 1 Großen
Naturjoghurt 1 Großen Becher
Zwiebel frisch 1 Große
Pfeffer etwas
Salz etwas
Zucker 1 TL
Zitrone 1 Spritzer
Alaska-Seelachs 4 Stück

Zubereitung

1.Die Rote Beete und den Apfel in kleiner Würfel Schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel in ganz kleine Würfel schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Die Apfelstücken mit etwas Zitrone beträufeln damit sie nicht braun werden. Salz und Pfeffer dazu geben und erstmal alles gut umrühren, dann den großen Becher Joghurt mit untermischen. Den Salat sollte man mindest vier Stunden ziehen lassen, damit alle Gewürze gut von der Roten Beete und den Apfel aufgenommen werden können. Am besten in den Kühlschrank stellen. Ca 45 Min. bis 60 Min vor dem verzehr den Salat aus den Kühlschrank raus holen damit der nicht so kalt ist beim essen. Alles nochmal umrühren und abschmecken, evtl. nachwürzen.

2.Ich empfehle Fisch dazu zu essen. Welchen Fisch ist völlig egal. Ich verwende in diesen Fall Alaska-Seelachs Paniert, für Kinder vielleicht lieber Fischstäbchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rote Beete- Apfel- Salat für die heißen Tage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rote Beete- Apfel- Salat für die heißen Tage“