Gnocchi mit Speck, Bohnen und frittierten Kartoffeln á la Stefan Wiertz

40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gnocchi 600 g
grobe Speckwürfel 200 g
weiße Zwiebeln, fein gewürfelt 4 Stück
Knoblauchzehe geschält, fein gewürfelt 2 Stück
frische kleine Bohnen, blanchiert 200 g
Kartoffeln, feinst gewürfelt 300 g
Bio-Zitrone 1 Stück

Zubereitung

1.Im Rahmen der Telekom Campus Cooking-Tour kreiert der Starkoch Stefan Wiertz den Studierendenklassiker "Pasta" neu. So geht's: Gnocchis abwiegen und kochen.

2.Die fertigen Gnocchi in eine mit reichlich zerlassener Butter ausgeriebene Schüssel geben.

3.In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze Speckwürfel knusprig ausbraten.

4.Gnocchi zu den Speckwürfeln geben und noch einmal 3 Min mit braten.

5.In einem hohen Topf Kartoffeln mit heißem neutralem Öl kross ausbacken, nach dem frittieren auf einem Küchentuch gut abtropfen und gut salzen, pfeffern und je nach Gusto noch mit frischem Bio-Zitronenabrieb würzen.

6.Tipp von Sternekoch Stefan Wiertz: Ich serviere den ausgelassenen Speck auch schon einmal extra zu diesem Nudelgericht, damit das Grundrezept auch für Vegetarier geeignet ist. Mit frisch gezupftem Bohnenkraut / Majoran und frisch geriebenem Parmesan rundet sich diese Pasta herzhaft ab. Viele weitere spannende Rezepte und Hinweise gibt es auf campuscooking.de

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gnocchi mit Speck, Bohnen und frittierten Kartoffeln á la Stefan Wiertz“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gnocchi mit Speck, Bohnen und frittierten Kartoffeln á la Stefan Wiertz“