Spitzkohl-Gnocchi-Gratin

Rezept: Spitzkohl-Gnocchi-Gratin
hatte ich mal ähnlich gelesen, aber nach unserem Geschmack verändert
194
hatte ich mal ähnlich gelesen, aber nach unserem Geschmack verändert
00:45
3
1565
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für den Spitzkohl
500 g
Spitzkohl in 1 cm Streifen geschnitten
50 g
Schinkenwürfel
1 dickere
Zwiebel gewürfelt
500 g
Gnocchi selbst gemacht oder aus dem Kühlregal
Öl und Butter zum Anbraten
für die Soße
1 EL
Butter
1 EL
Mehl
1
Zwiebel fein gewürfelt oder Schalotte
50 g
ger. Käse, oder wer mag Blauschimmelkäse
250 ml
Milch
außerdem :
Salz, Pfeffer (hier Tellicherrypfeffer) Muskat
50 g
Käse zum Überbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.02.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spitzkohl-Gnocchi-Gratin

Pikante Roulade
Nudeln mit Kartoffeln

ZUBEREITUNG
Spitzkohl-Gnocchi-Gratin

1
Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Die Schinkenwürfel etwas auslassen, Zwiebeln zugeben und glasig werden lassen. Spitzkohl dazu und ca. 5 Min. anbraten, bis alles etwas Farbe bekommen hat. Mit Salz und Pfeffer würzen. Umfüllen in eine gefettete Auflaufform.
2
Backofen auf 180 - 200 ° Umluft vorheizen
3
Jetzt die Butter in der Pfanne schmelzen und die Gnocchis darin anbraten.
4
Zeitgleich die Käsesoße zubereiten. Dafür die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und die Zwiebeln glasig werden lassen. Mehl zugeben und anschwitzen. Mit der Milch ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Jetzt den Käse in die Bechamelsoße geben und darin schmelzen.
5
Wenn die Gnocchis fertig sind , ebenfalls in die Auflauflaufform geben und alles gut mischen. Mit der Soße übergießen. Obenauf noch geriebenen Käse verteilen und dann für 20 Minuten in den Backofen.
6
Wer noch Fleisch dazu möchte, es passen Frikadellen, Bratwurst oder auch Kurzgebratenes. Ebenso gebratener Fisch.
7
Es war sehr lecker. Guten Appetit.

KOMMENTARE
Spitzkohl-Gnocchi-Gratin

Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Lecker, so ein Tellerchen davon wäre jetzt nicht schlecht. LG Sabine
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
Ja so ein Auflauf der schmeckt mr auch, der sieht gut aus da hätte ich auh gern eine Portion gegessen, LG Barbara
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Sieht klasse aus und war bestimmt sehr lecker:-) LG Petra

Um das Rezept "Spitzkohl-Gnocchi-Gratin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung