Törtchen im Glas (Resteverwertung)

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reste von Biskuitboden (aus eigener Herstellung) nach Bedarf
Reste vom Schokopudding nach Bedarf
Reste vom Baiser nach Bedarf
Butter flüssig 50 Gramm
Sahne 30% Fett 100 ml.
Lemon Curd 100 Gramm
Blaubeeren 75 Gramm
Granatapfelkerne 100 Gramm
etwas Minze etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Die Reste vom Biskuitboden

1.Ich hatte einen Biskuitboden gebacken den ich teilweise zerschneiden musste. Aus diesen Resten mache ich nun ein Tassentörtchen. In den Boden eines Glases gebe ich eine Schicht Biskuit. Dann verstreiche ich hierdrauf - Lemon Curd gefolgt von Blaubeeren.

Die Reste vom Schokopudding

2.Den Restlichen Schokopudding mische ich mit aufgeschlagener Sahne und flüssiger Butter zu einer festen Creme. Ab in einen Spritzbeutel und gut gekühlt auf die Beeren gespritzt.

Die Reste vom Baiser

3.Als nächstes breche ich den restlichen Baiser in grössere Plattenähnliche Stücke und stecke ihn in die Puddingcreme. Dann schichte ich nochmals in der Abfolge wie eben beschrieben plus einer Schicht Granatapfelkerne. . Obenauf als Abschluss nochmal Biskuit- Lemon Curd und Puddingtupfen.

4.Mit etwas Minze und Früchten garnieren- kalt stellen.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Törtchen im Glas (Resteverwertung)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Törtchen im Glas (Resteverwertung)“