Erdbeerkuchen mit Vanillepudding-Sahnefüllung

40 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Biskuitboden s. mein KB 1
Erdbeeren zum Belegen etwas
Galetta Vanillepudding 1 Päckchen
Creme-fine z. Schlagen 1 Flasche
Vanillezucker 3 Päckchen
Sahnesteif 2 Päckchen
Tortenguss rot 2 Päckchen

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
4 Std 30 Min
Gesamtzeit:
5 Std 10 Min

1.Die Erdbeeren waschen und halbieren, Den Biskuitboden durchschneiden, auf eine Platte legen und einen Tortenring darum legen! Dann den Galettapudding nach Packungsvorschrift zubereiten und in den Kühlschrank stellen und die Creime-fine mit einem Päckchen Vanillinzucker und dem Sahnesteif schlagen.

2.Sahnecreme und Pudding miteinander vermischen und ca 30 min. kalt stellen. Die Creme auf den unteren Tortenboden geben und den zweiten Boden darauflegen. Auf diesen dann die halbierten Erdbeeren legen. Tortenguß nach Anweisung zubereiten und auf den Erdbeeren verteilen.

3.Den Kuchen mindestens noch eine Stunde im Kühlschrank stehen lassen. Ich habe aus gegebenem Anlaß Schokoherzen zur Deko genommen, aber jeder kann sich seine eigene Deko machen! Schmeckt schön sahnig und frisch!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeerkuchen mit Vanillepudding-Sahnefüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeerkuchen mit Vanillepudding-Sahnefüllung“