Pho Bo -Hanoi-Nudelsuppe

55 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reisnudeln 150 gr.
Rumpsteak 300 gr.
Zwiebeln rot 2
Peperoni rot 2
Mungobohnensprossen 150 gr.
Rinderfond 1,5 Liter
Fischsauce 2 EL
Sternanis 2 Stück
Koriander frisch 0,5 Bund
Thai-Basilikum 3 Stängel
Salz etwas

Zubereitung

1.Die Reisnudeln in reichlich kochendem Wasser bei mittlerer Hitze ca.5 Min. garen. In ein Sieb abgießen ,kalt abbrausen und abtropfen lassen.

2.Zwiebeln abziehen ,halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Peperonis halbieren ,entkernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden.

3.Die Sprossen gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca.1Min. blanchieren .In ein Sieb abgießen ,kalt abschrecken und abtropfen lassen.

4.Das Rumpsteak quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden .

5.Den Rinderfond mit der Fischsauce und Sternaisen in einem Topf erhitzen ,bis es fast kocht .Eventuell mit etwas Salz nachwürzen ,bis der Fond kräftig würzig schmeckt .

6.Die Fleischscheiben in den Fond geben und ca.1 Min.darin garen.

7.Die Reisnudeln mit Fleischscheiben,Sprossen ,Zwiebeln und Peperonis auf vier Tellern verteilen und diese mit dem heißen Fond auffüllen . Koriandergrün und Basilikum waschen ,trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Pho Bo -Hanoi-Nudelsuppe mit Koriandergrün und Basilikum bestreuen und sofort servieren .

Auch lecker

Kommentare zu „Pho Bo -Hanoi-Nudelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pho Bo -Hanoi-Nudelsuppe“