Fenchel-Risotto mit Speck

1 Std 5 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schalotten frisch 2
Fenchelknolle mit Grün 1 grosse
Rapsöl 1 EL
Risotto-Reis 150 gr.
Weißwein 50 ml
Gemüsebrühe heiß 800 ml
Bacon-Scheiben 70 gr.
Pecorino 40 gr.
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Schalotten abziehen und in feine Würfel schneiden.1 El Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin bei mittlerer Hitze 2 Min.dünsten.

2.Fenchel putzen ,dabei das zarte Grün beiseitelegen .Fenchel halbieren ,den Strunk keilförmig herausschneiden .Fenchel in ca.1cm breite Stücke schneiden. Die Hälfte des Fenchels zugeben und 2 Min.mitdünsten .Reis zugeben kurz mitdünsten lassen.Mit Wein ablöschen und einkochen lassen .So viel heiße Brühe zugießen ,dass der Reis vollständig bedeckt ist .

3.Offen bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren 20-25 bissfest garen. Immer wieder etwas heiße Brühe zugießen ,sobald sie vom Reis fast aufgesogen ist.Nach 7 Min.den restlichen Reis untermischen.

4.Pecorino fein reiben .Baconscheiben in Stücke schneiden ,in einer Pfanne ohne Öl knusprig braten.Zwei Drittel vom Pecorino und den Risotto mischen. Fenchelgrün hacken .Fenchel-Risotto auf Tellern anrichten ,mit Speck ,Fenchelgrün und restlichen Pecorino bestreuen,pfeffern und servieren .

Auch lecker

Kommentare zu „Fenchel-Risotto mit Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fenchel-Risotto mit Speck“