Orangen-Fenchel-Risotto

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Risotto-Reis 200 g
Gemüsefond 600 ml
Orangen 2
Fenchelknolle 1
Schalotte, fein gewürfelt 1
Knoblauchzehe, sehr fein gewürfelt 1
Fenchelsamen 0,5 TL
frisch geriebener Parmesan 2 EL
Butter 1 Stich
Salz etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
372 (89)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
17,1 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

1.Die Fenchelknolle säubern, den Strunk entfernen und in feine Würfel schneiden. Die Fenchelsamen in einem Pfännchen ohne Öl rösten, bis sie stark zu duften beginnen und dann im Mörser zermahlen.

2.Von einer Orange die Schale fein abreiben und auspressen. Die andere Orange mit einem scharfen Messer so schälen, daß die weisse Haut mit weg ist und dann die Filets herausschneiden und diese würfeln. Den Saft dabei auffangen und zum ausgepressten Saft geben. Den Orangensaft anwärmen.

3.In einem weiten Topf etwas Öl erhitzen und darin die Schalotte und den Knoblauch glasig dünsten, dann den Fenchel dazugeben und kurz mitanrösten lassen und dann den Reis dazugeben und ebenfalls kurz mitrösten lassen, bis er glasig ist.

4.Und ab jetzt läuft die Uhr, ein gutes Risotto dauert ca. 18 Minuten. Jetzt wird der Reis und Fenchel mit dem Orangensaft abgelöscht und es wird immer weitergerührt, bis der Reis die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen wird.

5.Jetzt wird immer wieder mit heissem (wichtig) Gemüsefond nachgegossen, so dass der Reis gerade eben so bedeckt ist und immer rühren, rühren, rühren. All das passiert bei mittlerer Hitze. Nach ca. 18 Minuten sollte der Reis gut sein, er sollte noch ein ganz wenig Biss haben.

6.Nun den Topf vom Herd ziehen und den Parmesan, den Orangenabrieb und einen kleinen Stich Butter dazugeben und gut einrühren. Dann mit dem Fenchelsamen und Salz würzen und ganz zum Schluss die Orangenfiletwürfel vorsichtig unterheben.

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Fenchel-Risotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Fenchel-Risotto“