Spargel-Flammkuchen

Rezept: Spargel-Flammkuchen
Spargel auf Flammkuchen ein echter Hochgenuss !
46
Spargel auf Flammkuchen ein echter Hochgenuss !
01:25
2
916
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 gr.
Mehl
100 ml
Milch
1 Prise
Salz
1 Prise
Zucker
250 gr.
Spargel frisch
0,5 TL
Salz
0,5 TL
Zucker
200 gr.
Schmand mit Kräutern
1 EL
Pfefferbeeren getrocknet
0,5 Bund
Lauchzwiebeln frisch
4 Scheiben
Schwarzwälder Schinken
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.05.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
24,3 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spargel-Flammkuchen

Pizza de Pesce Yaiza
BiNe S HAEHNCHEN - ZWIEBELPIZZA
BiNe S RÄUCHERLACHSTORTE

ZUBEREITUNG
Spargel-Flammkuchen

1
Für den Flammkuchenteig :je eine Prise Salz und Zucker sowie Milch in eine Rührschüssel geben und mit den Knethacken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt 40 Min.ruhen lassen .
2
In der Zwischenzeit Spargel schälen ,holzige Enden abschneiden .Spargelstangen schräg in dünne Scheiben scheiden ,dann mit je 1/2 Tl Salz und Zucker in einer Schüssel 30 Min.marinieren ,anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3
Lauchziebeln putzen ,waschen und in Scheiben schneiden .Backofen auf 220 Grad. (Umluft :200 Grad )vorheizen .Flammkuchenteig halbieren und zu kleine Kugeln formen .Teigstücke auf einer bemehlten Fläche zu rechteckigen Fladen (ca20+15 cm)ausrollen und auf 2 Backbleche mit Backpapier ausgelegt legen
4
Schmand mit Kräutern und Pfefferbeeren glatt rühren ,mit Salz abschmecken . Masse auf die Fladen verstreichen ,den Spargel und die Lauchzwiebeln gleichmäßig darauf verteilen .Salzen und Pfeffern .
5
Spargel-Flammkuchen im heißen Ofen ca.15 Min.backen .Herausnehmen und mit je 2Scheiben Schinken belegen (diese vorher evtl.etwas kleiner zupfen ). Spargel-Flammkuchen auf Holzbättchen servieren .
6
So klappt es mit dem Ausrollen :Damit sich der Flammkuchen ausrollen lässt ,muss der Teig ruhen und darf nicht gekühlt stehen ,sonst kann er trocken werden . Direkt auf Küchenpapier ausrollen ,so reißt er nicht beim Anheben .

KOMMENTARE
Spargel-Flammkuchen

Benutzerbild von mimi
   mimi
Gefällt mir richtig gut und hat was "Verlockendes" ... also nehme ich das Rezept gerne mit zum Nachbasteln. LG mimi
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Ganz nach meinem Geschmack! LG Petra

Um das Rezept "Spargel-Flammkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung