Flammkuchen mit grünem Spargel

50 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel grün 250 Gramm
Mehl 250 Gramm
Zwiebeln rot 3 Stück
Frischkäse 100 Gramm
Crème fraîche legere 250 Gramm
Hefe frisch 15 Gramm
Erdnussöl 4 EL
Erdnüsse 100 Gramm
Olivenöl 1 EL
Honig etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Hefe und 1/2 TL Honig in 1/8 Liter warmen Wasser auflösen. Mehl und 1 gestrichenen TL Salz in einer Rührschüssel mischen. Angerührte Hefe und Olivenöl zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

2.In der Zwischenzeit den grünen Spargel putzen, also die holzigen Enden abschneiden und eventuell schälen. Spargel dann schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte vom Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin ca. 2 Minuten andünsten. Immer wieder wenden. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

3.Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

4.Die Erdnüsse grob hacken, 2/3 davon mit Frischkäse und Crème fraîche verrühren. Die Creme mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mit Honig abschmecken.

5.Den Teig in 4 gleich große Portionen teilen und auf den Backblechen dünn ausrollen. Mit der Frischkäsecreme bestreichen, Spargel und Zwiebeln darauf verteilen, nochmal mit Salz und Pfeffer würzen. Die übrigen Nüsse darüber streuen.

6.Den Flammkuchen auf der untersten Schiene im heißen Ofen nacheinander ca. 12 Minuten backen. Vor dem Servieren mit dem übrigen Nussöl beträufeln.

7.TIP: Im Rezept stehen statt Erdnüssen eigentlich Walnüsse. Aber leider bin ich gegen Walnüsse allergisch, deswegen habe ich sie einfach ersetzt. :) Außerdem habe ich auf den Bildern eine neue Variante versucht und zwar habe ich 200 Gramm kleine Garnelen mit dem Spargel angebraten und das dann auf den Flammkuchen verteilt. War sehr lecker! :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flammkuchen mit grünem Spargel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flammkuchen mit grünem Spargel“