Chili con Lentejas

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für das Chili:
Zwiebeln 2 mittelgroße
Öl 3 EL
Knoblauch 4 Zehen
Tex-Mex Gewürzmischung (in meinem KB) 3 -4 TL
rote (geschälte) Linsen 250 g
Passata 1 Flasche (~700g)
Wasser 750 ml
Paprikaschote 1 große
Mais 1 -2 kleine Dosen
Kidneybohnen 1 -2 Dosen
Salz ggf etwas
Für die Sour Cream:
Quark 20% 250 g
Saure Sahne 1 Becher
Zwiebel 1 kleine
Knoblauch 1 Zehe
Kräutersalz und Pfeffer nach Geschmack
Zucker 1 TL
Zitronenabrieb 1 TL
Zitronensaft 1 -2 EL
gehackte Kräuter (nach Geschmack) 1 -2 EL

Zubereitung

Das Chili

1.Die Zwiebeln schälen un fein würfeln, dann im Öl andünsten bis sie anfangen Farbe zu bekommen.

2.Knoblauch schälen und den Keimling entfernen. Sehr fein hacken oder durch die Presse drücken und zu den Zwiebeln geben. Mitdünsten, bis er nicht mehr roh riecht.

3.Das Tex-Mex Gewürz zufügen. Hier nicht alles auf einmal, sondern zunächst 2-3 TL, nicht, dass das Chili am Ende zu scharf wird. Das Gewürz gut untermischen und ein paar Sekunden Hitze nehmen lassen. Dabei rühren.

4.Die Linsen zugeben und gut untermischen, bis sie vollkommen mit der Zwiebel-Gewürzmischung umschlossen sind.

5.Nun die Passata gut untermischen und anschließend das Wasser. Aufkochen und die Hitze zurückschalten. Mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Linsen gar und weich sind. Zwischendurch immer wieder mal durchrühren.

6.Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Sie werden zusammen mit Mais und Bohnen (samt Flüssigkeiten) in den Topf gegeben. Ob Ihr eine oder zwei Dosen Mais und Kidneybohnen hinein gebt, bleibt Euch überlassen. Ich hatte 1 Dose Mais und 2 Dosen Bohnen drin. Erneut aufkochen, wieder zurückschalten und bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis der Paprika gar ist. Zwischendurch immer mal durchrühren.

7.Mit Tex-Mex Gewürz und/oder Salz abschmecken.

Die Sour Cream

8.Die Zwiebel schälen uns sehr klein würfeln. Knoblauch schälen, Keimling entfernen und sehr fein hacken oder durch die Presse drücken.

9.Alle Zutaten bis auf den Zitronensaft miteinander vermischen. Erst dann mit dem Zitronensaft abschmecken.

10.Chili mit Sour Cream und frischem Brot servieren. ... Die Sour Cream dient vorallem als Abmilderung für die Schärfe des Chilis.

11.Je nach Hunger reicht das Chili für 6-8 Personen!

12.Tex-Mex Gewürzmischung

Auch lecker

Kommentare zu „Chili con Lentejas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili con Lentejas“