Apfel-Kartoffelsuppe mit Lachstatar auf Kartoffelchips

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppe: etwas
Zwiebeln 100 gr.
Kartoffeln 350 gr.
Butter 20 gr.
Weißwein 100 ml
Sahne 250 ml
Milch 400 ml
Gemüsefond 200 ml
Äpfel 2 Stk.
Öl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Tatar: etwas
Sesam schwarz 1 TL
Lachsfilet 80 gr.
Zitronensaft 1 EL
Dill frisch 2 Stk.
Olivenöl 2 EL
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
581 (139)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

1.Für die Suppe die Zwiebeln abziehen, die Kartoffeln schälen und beides grob hacken. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und das Gemüse darin farblos dünsten. Weißwein zugeben und stark einkochen. Mit Sahne, Milch, Gemüsefond und 200 ml Wasser auffüllen, 25 Minuten kochen. Anschließend fein pürieren. 1 1/2 Äpfel schälen, entkernen und grob schneiden. Zum Schluss in die Suppe geben und das Ganze nochmals pürieren. Mit Salz abschmecken.

2.Für das Tatar den Sesam kurz rösten. Lachsfilet in kleine Würfel schneiden. Mit Sesam, Zitronensaft, Dill und Olivenöl verrühren, und salzen.

3.Anrichten: Restliche Apfelhälfte entkernen, fein würfeln und auf die Suppe streuen. Lachstatar auf frittierte Kartoffelscheiben geben und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Kartoffelsuppe mit Lachstatar auf Kartoffelchips“

Rezept bewerten:
4,17 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Kartoffelsuppe mit Lachstatar auf Kartoffelchips“