Lachsfilet mit herzhaften Spinat und Kartoffelstampf

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet:
2 Lachsfilets ohne Haut à 135 g / TK 270 g
Zitronensaft 2 EL
Butter 1 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Herzhafter Spinat:
frischer Blattspinat 250 g
1 Zwiebel 100 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Milch 150 ml
Gorgonzola 100 g
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Kartoffelbrei:
Kartoffelstampf / Rest von gestern / siehe mein Rezept: *) 300 g
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
* ½ Strauchtomate 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Lachsfilet:

1.Lachfilets auftauen lassen, mit Zitronensaft ( 2 EL ) beträufeln und ca. 15 Minuten stehen lassen. Dabei die Lachsfilets wenden. Butter ( 1 EL ) und Sonnenblumenöl ( 1 EL ) in einer Pfanne erhitzen. Die Lachsfi-lets mit Küchenpapier trocken tupfen und jeweils ca. 1 Minute von beiden Seiten anbraten. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( jeweils 1 kräftige Prise ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( jeweils 1 kräftige Prise ) und herausnehmen.

Herzhafter Spinat:

2.Zwiebel schälen und fein würfeln. Gorgonzola würfeln, Spinat putzen, waschen und trocken schütteln. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten/pfannenrühren. Den Salt zugeben und anbraten bis er zusammenfällt. Mit Milch ( 150 ml ) ablöschen. Die Gorgonzolawürfel dazugeben und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen. Alles so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit etwas einkocht/reduziert.

Kartoffelstampf: *)

3.Kartoffelbrei in der Mikrowelle erwärmen. *) Nackenkotelett mit Spargel und Kartoffelstampf

Servieren:

4.Lachsfilet mit herzhaften Spinat und Kartoffelbrei, mit einer Zitronenscheibe und einer halben Strauchtomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet mit herzhaften Spinat und Kartoffelstampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet mit herzhaften Spinat und Kartoffelstampf“