Thailändisches Stir fried Cashew Nut with Chicken

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 200 Gramm
Speisestärke 1 TL
Rapsöl 0,3 Tasse
gehackte Knoblauchzehen 1 EL
Zwiebeln in dünnen Streifen Tasse
getrocknete rote Chilis 0,3 Tasse
Cashewkerne ungeröstet und ungesalzen 0,3 Tasse
rote Spitzpaprika in Streifen 0,3 Tasse
Chilischoten entkernt und in Streifen geschnitten 0,3 Tasse
Frühlingszwiebeln frisch, nur die grünen Teile, 3 cm groß 0,3 Tasse
helle Sojasoße 1 EL
dunkle Sojasoße 1 TL
Austernsoße 1 TL
Pfeffer aus der Mühle weiß 1 TL
Salz etwas
Brauner Zucker etwas

Zubereitung

1.Für die Würzsoße die helle und die dunkle Sojasoße, die Austernsoße, den Pfeffer, etwas salz und braunen Zucker verrühren und beiseite stellen

2.Die Cashewkerne mit ganz wenig Öl in einem Wok oder einer tieferen Pfanne golden rösten. Aufpassen, sie werden von einer Sekunde zur anderen schwarz und verbrennen leicht. Wenn die Cashews eine schöne goldene Farbe haben, zum Entfetten auf Küchenpapier legen und beiseite stellen

3.Die getrockneten Chilis in den Wok geben und rösten, bis sie etwas durchsichtig werden. Dabei nehmen sie eine dunkle Farbe an. Auch die Chilis aus dem Wok nehmen, auf Küchenpapier zum Entfetten legen und auch beiseite stellen

4.Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und mit der Speisestärke einreiben. Etwas Öl in den Wok geben und die Hähnchenbrust portionsweise mit etwas Öl bei starker Hitze goldgelb braten, heraus nehmen und beiseite stellen

5.Den Wok oder die Pfanne mit Küchenpapier ausreiben. Etwas Öl hineingeben und den gehackten Knoblauch golden anrösten. Bitte nicht zu braun werden lassen, sonst wird er bitter

6.Die in Streifen geschnittenen Zwiebeln dazu geben und unter ständigem Rühren glasig braten. Jetzt die Spitzpaprika und die frischen, in Streifen geschnittenen Chilischoten in den Wok geben und unter Rühren kurz mitbraten

7.Jetzt die gebratenen Hähnchenstreifen, die gerösteten Cashews und die gerösteten, getrockneten Chilis wieder dazu geben und rühren

8.Nun die Würzsoße dazu geben und alles kräftig rühren, bis alles von der Soße überzogen ist

9.Zum Schluss das in Stücke geschnittene Grün der Frühlingszwiebeln dazu geben und nochmal kräftig rühren,dabei gegebenfalls noch ca. 3 EL heißes Wasser in den Wok geben . Dazu passt Basmatireis! ♥ Guten Appetit ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thailändisches Stir fried Cashew Nut with Chicken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thailändisches Stir fried Cashew Nut with Chicken“