Kürbis-Hackbällchen -Auflauf

1 Std 40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schalotten 2
Butternusskürbis 500 gr.
Brötchen alt 1
Milch lauwa 50 ml
Rapsöl 4 EL
Tomaten stückig 400 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Oregano frisch 1 Bund
Hackfleisch 350 gr.
Ei 1
Parmesan frisch gerieben 50 gr.

Zubereitung

1.Schalotten fein würfeln .1 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten.Brötchen in eine Schüssel geben und mit der lauwarmen Milch übergießen und 5 Min.einweichen .

2.Kürbis schälen ,halbieren und die Kerne entfernen und das Fleisch in ca.1-2 cm breite Stücke schneiden.1 El Öl in einem Topf erhitzen und die Kürbisstücke darin kurz andünsten.Die Hälfte von den Schalotten und die Tomaten dazugeben.

3.Oreganoblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken .Oregano zum Kürbis-Tomaten-Mix geben ,mit Salz und Pfeffer würzen .Zugedeckt bei milder Hitze ca.5 Min.schmoren lassen.

4.Ofen auf 200 Grad vorheizen .Hackfleisch ,Ei ,eingeweichtes Brötchen ,restliche Schalotten ,Salz und Pfeffer in einer Schüssel gründlich mischen .

5.3El Öl in einer beschicheten Pfanne erhitzen .Aus der Hackmasse walnussgroße Bällchen formen und in der Pfanne rundum hellbraun anbraten.

6.Tomaten-Kürbis-Mix in eine Auflaufform geben .Hackbällchen daraufsetzen . Mit Parmesan bestreuen und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene ca.30 Min.überbacken.Mit Oreganoblättchen bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Hackbällchen -Auflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Hackbällchen -Auflauf“