Rindfleisch-Gemüse-Curry

52 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butternusskürbis 500 gr.
Blumenkohl 500 gr.
Rinderfilet 400 gr.
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Knoblauchzehe 1
Rapsöl 3 EL
Currypaste rot 1 EL
Kokosmilch (cremig) 400 ml
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 0,5 TL

Zubereitung

1.Rinderfilet in Streifen schneiden .1El Öl in einem Wok erhitzen und die Filetstreifen darin von allen Seiten hellbraun anbraten ,dabei mit Salz würzen und aus dem Wok nehmen.

2.Kürbis schälen und in grobe Stücke schneiden .Blumenkohl putzen und in Röschen brechen .Die zarten Blättchen von Strunk abschneiden und bei Seite legen.Den Strunk schälen und in kleine Würfel schneiden.Frühlingszwiebeln längs halbieren, und in dünne Halbringe schneiden.Knoblauchzehe abziehen ,in dünne Scheiben schneiden.

3.Das restliche Öl (2 El Öl ) im Wok erhitzen und das Gemüse darin ca.1-2 Min.braten. 1-2 El rote Currypaste (je nach gewünschtem Schäfegrad)zugeben und kurz mit dünsten .Cremige Kokosmilch zugeben .Mit Salz ,Pfeffer und Zucker würzen . Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca.8 Min. garen .Filetstreifen zugeben und kurz erwärmen .

4.Rindfleisch -Gemüse-Curry auf Tellern anrichten und mit Reis servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleisch-Gemüse-Curry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleisch-Gemüse-Curry“