Einfacher Käsekuchen

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Süsser Hefeteig (Grundrezept)
Mehl 350 Gramm
Butter 75 Gramm
Fein-Zucker 75 Gramm
Ei 1 Stück
Milch 150 ml.
Salz eine Prise
Hefe oder Trockenhefe 1 Würfel/Päckchen
oder
Alternativ Hefeteig Fertigprodukt 1 mal
Käsekuchenfüllung
Backpudding (aus meinem KB) 1 mal
oder
alternativ Fertigprodukt 1 mal
desweiteren brauchen sie
Quark Fettstufe 40% 1 Kilogramm
Natron / oder Backpulver 1 Esslöffel (gestrichen)
aufgeschlagene Eier 2 Stück
Vanilleextrakt 10 Gramm
Zitronenabrieb 1 Esslöffel
Backform (26er) etwas
Backpapier / oder Trennspray etwas
als FINISH
Feinzucker 20 Gramm

Zubereitung

der Hefeteig

1.Gesiebtes Mehl in eine Schüssel geben und in mittig eine Kuhle bilden. Dort hinein geben sie die Hälfte der Milch mit der gebröselten Hefe und etwas Zucker. Zu einen Vorteig verrühren. Abdecken mit einem Küchentuch und dann ca. 1/2 Stunde im Backofen bei 30 Grad gehen lassen.

2.Nach Ablauf der Gehzeit die restlichen Zutaten hinzugeben und alles gut zu einem glatten Teig verkneten. Nun lassen sie diesen Teig nochmals 45-60 Minuten abgedeckt im Backofen gehen.

während der Gehzeit des Hefeteig

3.Stellen sie den Backpudding her. Das Rezept finden sie unter dem Link >>>> Mini Puddingkuchen mit "Backpudding Grundrezept" >>>>. Alternativ können sie natürlich auch ein Fertigprodukt verwenden.

4.Den Quark, Eier, Natron/Backpulver nachdem der Pudding in eine Rührschüssel gefüllt wurde langsam unter ständigem Rühren Löffelweise hinzugeben. Dann als Abschluss den Vanilleextrakt und den Zitronenabrieb beimengen.

5.Nun ist es Zeit den Hefeteig in die Back-Form zu geben. Sie können ihn erst grosszügig ausrollen und locker in die Form legen. Leicht andrücken. Den Backofen auf 180 Grad O/U Hitze einstellen. Füllen sie nun aud den Hefeteig die Käsekuchenfüllmasse. Etwas mit der Form hin und her schwanken damit sich alles gleichmässig verteilt.

6.Nun den Käsekuchen erst einmal bei 180 Grad auf unterster Schiene für 25 Minuten backen.

7.Dann öffnen sie den Ofen und stellen den Kuchen auf die mittlere Schiene um ihn wieder für 25 Minuten zu backen.

8.Ein letztesmal den Ofen öffnen um den Kuchen auf die oberste Schiene zu stellen. Die Ofenhitze auf 220 Grad erhöhen und nochmals für 10 Minuten nachdem sie den Feinzucker aufgestreut haben - backen.

9.Ist die Backzeit abgelaufen lassen sie den Kuchen bei geöffneter Ofentür 10 Minuten ankühlen. Herausholen und sofort den Backring lösen.

10.Diesen Käsekuchen mit einem Glas Kakao und Sahne - finde ich genial einfach zu machen und er schmeckt echt Cool. Ich wünsche viel Spass beim nachbacken.

Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einfacher Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einfacher Käsekuchen“