Auflauf: Waffelauflauf mit Äpfeln und Vanillesoße

3 Std 20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Waffelherzen* 20 Stück
Äpfel Boskop 2 Stück
Cranberries getrocknet 30 Gramm
Grappa 2 cl
Rohrohrzucker 2 Esslöffel
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
Sahne 100 ml
Bio-Ei 1 Stück
Rohrohrzucker 1 Esslöffel
Vanillesoße* 1 Rezept
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1452 (347)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
75,0 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Die Cranberries hacken und mit dem Grappa übergießen. Drei Stunden abgedeckt durchziehen lassen.

2.10 Waffelherzen - Rest von den gefüllten Waffeln - in eine kleine Auflaufform schlichten. Fetten ist nicht nötig.

3.Die Äpfel vierteln, schälen, das Kerngehäuse entfernen und grob reiben. Mit den eingelegten Cranberries verrühren und auf der Waffelschicht verteilen. Zucker und Zimt darüber streuen. Die übrigen 10 Waffelherzen darüber schichten.

4.Das Ei mit Sahne und Zucker in einem Mixbecher gut vermischen und dann über die Waffeln geben.

5.Im vorgeheizten Rohr bei 180°C Umluft ca. 35 - 40 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Vanillensoßenspiegel anrichten. Mit etwas Puderzucker bestreuen.

6.*Links zu Backen: Kernige Sahnewaffeln mit Joghurt-Powidl*-Füllung und Soßen: Vanillesoße - mal nicht aus der Tüte

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf: Waffelauflauf mit Äpfeln und Vanillesoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf: Waffelauflauf mit Äpfeln und Vanillesoße“