Rote Bete Muffins (herzhaft)

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rote Bete gekocht und püriert 250 Gramm
gebratener Speck gehexelt 25 Gramm
Kardamon ein Hauch
Piment ein Hauch
Salz ein Hauch
Philadelphia Kräuter Doppelrahmstufe 1 Päckchen
Quark Kräuter Doppelrahmstufe 1 Päckchen
Eier 4 Stück
Linsenmehl 350 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Natron 0,5 Päckchen
Orange (nur den Abrieb) 1 Stück
Wasabi Apfelcreme
Apfel gerieben und pürriert 2 Stück
Wasabipulver 10 Gramm
Creme Schmand 1 Paket
Gelatine FIX weiss/Klar 1 Paket
DEKO
Chili-Schokoflocken etwas

Zubereitung

1.Als erstes wird die gekochte (ich nehme hierfür die vaccuimierte vorgochte) Rote Bete , pürrieren und den aufgeführten Gewürzen vermischen. Dann werden nacheinander die Kräuter Frischkäsecreme und der Kräuterquark locher untergehoben. Ab damit nun in die Küchenmaschine und auf kleinster Stufe mischen einstellen und mischen lassen..

2.Nacheinander die Eier zugeben und zum Schluss das Mehl, Backpulver, Natron und den Orangenabrieb. Wer mag kann auch noch 1-2 Esslöffel Olivenoel zufliessen lassen.

3.Die Teigmischung nun in Muffinformen portionieren (am besten geht das mit einem Eisportionierer) und für 25 Minuten bei 170 Grad Umluft in den Ofen auf der mittleren Schiene backen. Dann herausnehmen und 2 Minuten abkühlen lassen.

Während dessen bereiten sie das Topping vor

4.Alle Zutaten mit dem Pürrierstab gut vermengen und in einem Spritzbeutel in den Kühlschrank geben bis die Muffins nach dem Backen abgekühlt sind.

5.Das Topping aufbringen und mit geraspelter Chili-Schokolade bestreuen.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rote Bete Muffins (herzhaft)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rote Bete Muffins (herzhaft)“