Beschwipste Gewürz-Apfeltaschen

Rezept: Beschwipste Gewürz-Apfeltaschen
16 Stück
2
16 Stück
5
195
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Rollen
Blätterteig
Füllung
1 kg
Boskop
100 g
Zucker
2 EL
Wasser
2 EL
Fire Roasted Cinnamon Apple Spice
1 kräftiger Schuss
Calvados
200 ml
Apfelsaft
Guss
150 g
Puderzucker
3 EL
Limettensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.12.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Beschwipste Gewürz-Apfeltaschen

Hot Schokolade
Brotzeitplatterl
Grilled cheese sandwitch

ZUBEREITUNG
Beschwipste Gewürz-Apfeltaschen

Vorbemerkung
1
Ich habe hier aus einem kg Äpfel ein Mus gekocht, das ist zuviel für die Menge Taschen, aber den Rest kann man getrost so verspeisen. Und ich lasse generell die Schale an den Äpfeln, weil dort der beste Geschmack sitzt und ich weiss, woher die Äpfel kommen - nämlich aus meiner Mutters Garten. Ich habe hier das Fire Roasted Cinnemon Apple Spice von Feuer und Glas genutzt, dass ich perfekt für Äpfel finde. Diese Mischung enthält neben Zucker auch Zimt, Muskat und Nelken. Der Zimt, der Muskat und die Nelken wurden über offenem Feuer geröstet, dann gemahlen und dann mit dem Zucker vermischt. Kann man also auch selbst machen - einfach die Gewürze ohne Fett in einer Pfanne rösten und dann fein mörsern.
Füllung
2
Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen und dann mitsamt der Schale in Würfel schneiden. In einem Topf den Zucker mit den 2 EL Wasser zu einem hellen Karamell kochen. Dann die Apfelwürfel dazugeben und unter Wenden 3 Minuten dünsten, dann das Gewürz und den Apfelsaft dazugeben, Deckel drauf und bei mittlerer Temperatur schön weich köcheln.
3
Wenn die Äpfel schön weich sind, mit demPürierstab fein pürieren und so lange einköcheln, bis eine schöne sämige Konsistenz entstanden ist, dann mit einem kräftigen Schuss Calvados abschmecken.
4
Ich lasse das Mus immer über nacht im Kühlschrank abkühlen. Äpfel haben sehr viel Pektin, so dass man kein zusätzliches Mittel braucht, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Also abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank parken.
Zusammenbau und Finish
5
Eine Rolle Blatterteig ausrollen und in 8 gleich grosse Rechtecke schneiden. Auf jedes Rechteck einen EL vom Apfelmus setzen, die Ränder mit Wasser bepinseln, zusammenschlagen und die Ränder mit der Gabel zusammendrücken und dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen ca. 15 - 20 Minuten backen und dann etwas abkühlen lassen.
6
Dann aus dem Puderzucker und dem Limettensaft einen Guss herstellen und die Taschen damit bestreichen.

KOMMENTARE
Beschwipste Gewürz-Apfeltaschen

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ein schönes Rezept und schnell gemacht. Gefällt mir !!!
Benutzerbild von rollimops
   rollimops
Habe schon den Kaffee vor mir, nun fehlt nur noch deine leckere Apfeltasche.....LG Marion
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Oh in soein Teilchen könnt ich jetzt sovort beißen! :-D
Benutzerbild von barbara62
   barbara62
Na da lass ich mich doch gern "beschwipsen"... her damit.. ;-))). LG Barbara
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Von wegen, du bist kein Schleckermaul! Deine Apfeltaschen überführen dich. ;-) Sicher hast du noch eine für mich übrig, gell? Wäre jetzt ein toller Nachtisch.

Um das Rezept "Beschwipste Gewürz-Apfeltaschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung