Calvados-Äpfel

15 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Äpfel - Cox Orange 2
Zucker 40 g
Zitronenschale 1 kl. Stück
Calvados 4 Esslöffel
Preiselbeerkompott 3 Teelöffel
Zitronenmelisse frisch 2 Zweiglein

Zubereitung

1.150 ml Wasser mit dem Zucker und der Zitronenschale aufkochen. Die Äpfel schälen, in Spalten schneiden und entkernen, dann sofort in den Zuckersud geben und einen Deckel aufsetzen.

2.Einige Minuten bei sanfter Hitze köcheln lassen (die Garzeit ist bei verschiedenen Apfelsorten recht unterschiedlich) - also ruhig mal probieren. Die Stücke sollen noch leicht fest sein - dürfen aber auf gar keinen Fall zerfallen.

3.Den Calvados über die Äpfel gießen, sofort den Deckel wieder auflegen und das Kompott erkalten lassen. Anschließend im Kühlschrank völlig durchkühlen.

4.Vor dem Servieren die Apfelstückchen vorsichtig auf Portions-Schälchen legen, Preiselbeeren dazugeben und jede Portion mit einem Zitronenmelisse-Zweiglein verzieren.

5.Calvados-Äpfel sind ein extrem einfaches, aber auch extrem leckeres (und leichtes) Dessert. Der ideale Abschluß nach schweren Braten und üppigen Festtags-Essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Calvados-Äpfel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Calvados-Äpfel“