Lebkuchen von Oma Agnes

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig etwas
Mehl 500 Gramm
brauner Zucker 250 Gramm
Kunsthonig (Invertzucker) 250 Gramm
Butter 125 Gramm
Salz 1 Prise
gemahlenen Ingwer 1 Prise
Muskatnuss 1 Prise
Zimt 1 Prise
Nelken 1 Prise
Piment 1 Prise
Bittermandelöl 4 Tropfen
Orangeat 75 Gramm
Zitronat 75 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Deko
Puderzucker 1
Zitronensaft 1
Himbeersirup 1

Zubereitung

1.Butter, Eier, Zucker und die Prise Salz sehr schaumig rühren

2.Honig und Gewürze dazu

3.Mehl mit dem Backpulver sieben und dazugeben. Zu einem Teig verarbeiten Mindestens 3 Stunden kaltstellen. Kleine Laibchen formen (Walnußgröße) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Abstand lassen, da sie beim Backen etwas verlaufen.

4.bei 180° Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten hell ausbacken und auf einem Gitter auskühlen lassen

5.Puderzucker mit Zitronensaft und etwas Himbeersirup anrühren und die Lebkuchen hellrot glasieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchen von Oma Agnes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchen von Oma Agnes“