Grieß-Kokos-Muffins mit Marshmallow-Topping und Preiselbeeren

Rezept: Grieß-Kokos-Muffins mit Marshmallow-Topping und Preiselbeeren
19
00:40
0
96
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig:
60 g
Zucker
1 Prise
Salz
50 g
Kokosraspeln
1 Päckchen
Schokopuddingpulver
110 g
Weichweizengrieß
50 g
Mehl
50 g
Marzipan
50 g
Öl
130 g
Naturjoghurt oder Buttermilch
1 Päckchen
Vanillezucker
1 TL
Backpulver
0,25 TL
Natron
1 Stk.
Ei
Topping:
6 Stk.
Marshmallow
50 g
Raspelschokolade oder Blockschokolade
Füllung:
150 g
Preiselbeeren aus dem Glas
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.11.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1528 (365)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
44,1 g
Fett
19,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grieß-Kokos-Muffins mit Marshmallow-Topping und Preiselbeeren

Manche mögens heiß Claudia Gülzow

ZUBEREITUNG
Grieß-Kokos-Muffins mit Marshmallow-Topping und Preiselbeeren

Muffins
1
Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor. Verrühre für den Teig alle trockenen Zutaten in einer Schüssel. Reibe das Marzipan fein und gib es zusammen mit den restlichen Zutaten hinzu. Verrühre alles mit einem Kochlöffel glatt.
2
Verteile die Masse gleichmäßig mit einem Eisportionierer oder 2 Esslöffeln in eine mit Papierförmchen belegte Muffinbackform.
3
Backe die Muffins für 15 Minuten im vorgeheizten Ofen. Schneide in der Zwischenzeit die Marshmallows einmal in der Mitte durch.
4
Stelle nun nach der Backzeit je ein halbes Marshmallow auf die Muffins und backe sie für weitere 4-5 Minuten, bis der Marshmallow goldbraun geworden ist.
5
Nimm sie aus dem Backofen heraus und bestreue die noch heißen Muffins mit der Raspelschokolade oder reibe etwas Schokolade darüber. Lasse sie anschließend vollkommen abkühlen.
6
Fülle die Preiselbeeren in einen Spritzbeutel mit Fülltülle und spritze die Preiselbeerfüllung in die Mitte der Muffins.

KOMMENTARE
Grieß-Kokos-Muffins mit Marshmallow-Topping und Preiselbeeren

Um das Rezept "Grieß-Kokos-Muffins mit Marshmallow-Topping und Preiselbeeren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung