Rotwein-Sirup

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zucker 600 g
Wasser 45 ml
Rotwein trocken 300 ml
Bio-Zitrone 0,5
Bio-Orange Schale etwas
Zimt 0,5 Stange
Sternanis 1

Zubereitung

1.100 g Zucker und 45 ml Wasser in einem höheren Topf erhitzen. Wenn die Masse Blasen bildet, die Hitze 2/3 reduzieren und langsam zu einem goldgelben Karamell einkochen lassen. Dabei verdampft zunächst die Flüssigkeit wieder, es wird weiß und krümelig und beginnt dann zu karamellisieren. Während dessen nicht zu viel rühren.

2.In der Zwischenzeit den Wein zum Kochen bringen und ihn dann in das goldgelbe Karamell einrühren. Dafür den Topf kurz von der Hitze ziehen und beim Hineingießen vorsichtig sein. Es schäumt stark. Wenn es sich beruhigt hat, den Topf wieder zurück auf die Herdplatte ziehen und den restlichen Zucker einrühren. Die gewaschene Zitronenhälfte noch 1 x halbieren und zusammen mit der Schale der ebenfalls gewaschenen Orange und den Gewürzen in die Wein-Zuckerlösung geben. Alles nun bei niedriger Hitze 45 Min. leicht köcheln lassen und zwischendurch immer mal umrühren.

3.Nach Ablauf der Zeit den Sirup durch ein Sieb in Gläser gießen. Im Kühlschrank gelagert bekommt er seine typische, zähe Konsistenz. Es empfiehlt sich jedoch, ihn für den Gebrauch einige Zeit vorher heraus zu nehmen. Er lässt sich dann besser verarbeiten. Das Aufbewahren im Kühlschrank ist aber nicht zwingend.

4.Durch die Orangenschale und Gewürze hat er eine ganz leichte Glühwein-Note. Wer das nicht mag, lässt beides weg. Die o.a. Zutatenmenge ergab 1,5 Schraubgläser.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotwein-Sirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotwein-Sirup“