Putenleber exotisch ...

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenleber 400 g
Zwiebeln 3
Chinesischer Knoblauch 1 halber
Räucherspeck durchwachsen 100 g Würfel vom
Walnusskerne 1 handvoll gehackte
Sesamöl 3 Esslöffel
Weisswein 3 Esslöffel
Sojasoße dunkel 1 Esslöffel
Sambal Oelek 1 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
921 (220)
Eiweiß
13,4 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
16,2 g

Zubereitung

1.Einen Römertopf nach Vorschrift wässern.

2.In dieser Zeit die Leber kalt abspülen, dann wieder gründlich trockentupfen und anschließend in grobe Würfel geschnitten in eine Schüssel geben; Zwiebeln und Knoblauch hacken; die Walnusskerne in einem TK-Beutel mit dem Fleischklopfer zerkleinern und alles zu den Leberstückchen in die Schüssel geben. Den Speck in einer trockenen Pfanne ausbraten und mit Öl, Wein, Sojasoße und Sambal unter die Leber heben.

3.Das Gemisch in den gewässerten Römertopf geben, diesen verschließen und in den kalten Backofen setzen. 220 Grad einstellen und für 60 Minuten garen lassen. Zu diesem exotischen Lebergericht paßt am Besten Reis - den habe ich mit einem Gemüse-Rest leicht aufgepeppt .... lecker war´s!!

4.Das Rezept habe ich einem Römertopf-Kochbüchlein entnommen und leicht abgewandelt zubereitet, auch schon einmal mit Rinderleber.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenleber exotisch ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenleber exotisch ...“