Bananen-Karamell-Pancakes

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mehl 250 g
Eier 3 Stk.
Butter flüssig 60 g
Zucker 3 EL
Milch 700 ml
Butter zum Backen etwas
Butter 115 g
brauner Zucker 220 g
Bananen 3 Stk.
Zimt 1 TL
Karamellsoße etwas
Minze etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1088 (260)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
36,0 g
Fett
11,2 g

Zubereitung

1.Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben. Eier, flüssige Butter und Zucker hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren. Nach und nach die Milch angießen und gut unterrühren, bis ein flüssiger Teig entstanden ist.

2.Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Jeweils eine Kelle Teig in die Pfanne geben und nach und nach von beiden Seiten zu dünnen Pfannkuchen bzw. Crêpes goldbraun ausbacken. Tipp: Die fertigen Crêpes mit einem Papiertuch bedecken, damit sie feucht bleiben.

3.Für die Bananenfüllung Butter mit braunem Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und leicht karamellisieren lassen.

4.Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Wenn die Karamellmasse dickflüssig ist, die Bananenscheiben hinzufügen, ebenso den Zimt. Alles gut unterrühren und kurz köcheln lassen, bis die Bananenscheiben mit dem Karamell überzogen sind. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

5.Zum Servieren einen Crêpe auf einen Teller legen. Die Bananenmasse auf einer Hälfte verteilen. Den Pfannkuchen darüber schlagen, dann vierteln. Mit den weiteren Crêpes wiederholen.

6.Mit Karamellsoße und einem Minzeblatt garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Karamell-Pancakes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Karamell-Pancakes“