Gebratene Banane in Karamellsauce

20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 125 g
Backpulver 0,25 TL
Ei, verquirlt 1
stilles Mineralwasser 200 ml
Öl zum Fritieren etwas
Bananen, geviertelt 4
Eiscreme als Beilage etwas
Karamelsauce etwas
brauner Zucker 200 g
Sahne 125 ml
Butter, fein gehackt 100 g

Zubereitung

1.Mehl in eine mittelgroße Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken.

2.Ei und Mineralwasser zugleich hineingeben. Rühren, bis alle Flüssigkeit aufgenommen ist und die Masse nicht mehr klumpt.

3.Das Öl in einer gußeisernen Pfanne erhitzen. Bananenstücke portionsweise in den Teig tauchen, überschüssigen Teig wieder abschütteln. Bananen sachte in das gemäßig erhitzte Öl gleiten lassen. Auf mittlerer Stufe 2 Minuten goldgelb bratren. Mit einem Schöpflöffel vorsichtig aus der Pfanne nehmen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen. Vorgang mit den restlichen Bananenstücken wiederholen. Heiß mit Eiscreme und Karamelsauce servieren.

Tip:

4.Bananen erst kurz vor der Zubereitung aufschneiden, damit sie sich nicht verfärben.

Variation:

5.Gebratene Bananen mit Schokoladen-, Erdbeer- oder Moccasauce servieren oder mit Honig beträufeln.

6.Gebratene Bananen kann man auch ganz ohne Sauce essen. Einfach mit gesiebtem Puderzucker bestreuen und pur genießen oder mit Sahne oder Eiscreme servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Banane in Karamellsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Banane in Karamellsauce“