Spaghetti mit Pesto Genovese

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti:
Spaghetti 250 g
Salz 2 TL
Sonnenblumenöl 1 EL
Pesto Genovese:
Basilikum 1 Bund
Sonnenblumen-, Kürbis- und Pinienkerne 4 EL
Knoblauchzehen 2
Parmesan Käse im Stück 50 g
Olivenöl 100 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Servieren:
frisch geriebener Parmesan Käse 25 g
* ½ Strauchtomate zum Garnieren 2

Zubereitung

Spaghetti:

1.Ca. 2 Liter Salzwasser ( 2 TL Salz ) erhitzen, die Spaghetti ( 250 g ) zugeben, nach Packungsangabe bissfest kochen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben und in Sonnenblumenöl ( 1 EL ) schwenken damit sie nicht verkleben.

Pesto Genovese:

2.Basilikum abschneiden, putzen, waschen und in einen Mixer füllen. Die Kerne ( Sonnenblumen-, Kürbis- und Pinienkerne ) kurz in einer Pfanne ohne Öl anrösten und mit in den Mixer geben. Die Knoblauchzehen schälen und auch mit in den Mixer geben. Parmesanstück abschneiden ( ca. 50 g ) und mit in den Mixer geben. Olivenöl ( 100 ml ) zugießen und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen. Alles gut mixen und das Pesto Genovese in eine kleine Schale umfüllen.

Servieren:

3.Parmesan Käse frisch reiben ( ca. 25 g ). Tomate waschen und halbieren. Spaghetti mit Pesto Genovese und frisch geriebenen Parmesan Käse, jeweils mit einer halben Strauchtomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Pesto Genovese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Pesto Genovese“