Spaghetti mit Pesto Genovese

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti:
Spaghetti 250 g
Salz 2 TL
Sonnenblumenöl 1 EL
Pesto Genovese:
Basilikum 1 Bund
Sonnenblumen-, Kürbis- und Pinienkerne 4 EL
Knoblauchzehen 2
Parmesan Käse im Stück 50 g
Olivenöl 100 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Servieren:
frisch geriebener Parmesan Käse 25 g
* ½ Strauchtomate zum Garnieren 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2056 (491)
Eiweiß
13,2 g
Kohlenhydrate
41,2 g
Fett
30,6 g

Zubereitung

Spaghetti:

1.Ca. 2 Liter Salzwasser ( 2 TL Salz ) erhitzen, die Spaghetti ( 250 g ) zugeben, nach Packungsangabe bissfest kochen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben und in Sonnenblumenöl ( 1 EL ) schwenken damit sie nicht verkleben.

Pesto Genovese:

2.Basilikum abschneiden, putzen, waschen und in einen Mixer füllen. Die Kerne ( Sonnenblumen-, Kürbis- und Pinienkerne ) kurz in einer Pfanne ohne Öl anrösten und mit in den Mixer geben. Die Knoblauchzehen schälen und auch mit in den Mixer geben. Parmesanstück abschneiden ( ca. 50 g ) und mit in den Mixer geben. Olivenöl ( 100 ml ) zugießen und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen. Alles gut mixen und das Pesto Genovese in eine kleine Schale umfüllen.

Servieren:

3.Parmesan Käse frisch reiben ( ca. 25 g ). Tomate waschen und halbieren. Spaghetti mit Pesto Genovese und frisch geriebenen Parmesan Käse, jeweils mit einer halben Strauchtomate garniert, servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Pesto Genovese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Pesto Genovese“