Skrei und Seeteufel an Rote Bete Risotto und Meerrettichschaum

15 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Risotto:
Rote Bete Knollen 2 mittelgross
Olivenöl 2 EL
Schalotten 2 Stk.
Risotto-Reis 250 g
Rotwein 150 ml
Gemüsebrühe 500 g
Parmesan 100 g
Butter 40 g
Meerrettichschaum:
Butter 1 EL
Schalotten gehackt 2 Stk.
Weißwein 0,25 Liter
Fischfond 0,25 Liter
Meerrettich frisch gerieben 1 EL
Salz etwas
Zucker etwas
Zitronensaft etwas
Butter gewürfelt 120 g
Skrei und Seeteufel:
Winter-Kabeljau (Skrei) etwas
Seeteufel etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
732 (175)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
11,1 g
Fett
11,9 g

Zubereitung

Risotto:

1.Schalotten in Öl anschwitzen. Reis dazugeben und kurz glasieren. Dann nach und nach die Brühe hinzugeben (man kann auch das Wasser, in dem die rote Bete gekocht wurde, verwenden), und dann den Wein, bis das Reiskorn die gewünschte Konsistenz erreicht. Zum Schluss Parmesan dazugeben und die Butter.

Meerrettichschaum:

2.Butter erhitzen und Schalotten darin anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und um ⅔ reduzieren lassen. Fischfond angießen und wieder um ⅔ reduzieren lassen. Meerrettich zugeben, mixen und durch ein Sieb passieren. Beiseite stellen und warm halten. Kalte Butterwürfel in den Fond geben und zu einem Schaum mixen. Abschmecken und nach Geschmack mit Meerrettich nachwürzen.

Skrei und Seeteufel:

3.Beides in gleichmäßig große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Olivenöl von beiden Seiten 2-3 Minuten braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Skrei und Seeteufel an Rote Bete Risotto und Meerrettichschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Skrei und Seeteufel an Rote Bete Risotto und Meerrettichschaum“